Unihockeyclub

Ein weiteres erfolgreiches Vereinsjahr

megaphoneVereinsmeldung zu Unihockeyclub
Herren 1 Mannschaft UHC Obersiggenthal

Herren 1 Mannschaft UHC Obersiggenthal

Ein weiteres erfolgreiches Vereinsjahr

Mit der 23. ordentlichen Mitgliederversammlung am 18. Mai 2018 durfte der UHC Obersiggenthal ein weiteres erfolgreiches Vereinsjahr abschliessen. An der diesjährigen Versammlung wurde das langjährige Vorstandsmitglied Oliver Füglister, Verantwortlicher im Bereich Sponsoring, verabschiedet und zum Ehrenmitglied ernannt. Als Nachfolger wurde Christoph Kistler gewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren gewählt.

Gestartet wurde das Vereinsjahr wie üblich mit den Cupspielen der beiden Herrenmannschaften. Das Gross- sowie auch das Kleinfeldteam konnten die erste Runde des Cup mit souveränen Siegen für sich entscheiden. Das Highlight war dann die darauffolgende Begegnung des Herren I mit dem Nationalliga A Team aus Zug. Zwar verlor man das Spiel vor einer tollen Kulisse in der Go Easy Arena mit 1:10, dennoch war es für den ganzen Verein ein gelungener Anlass an welchem mit einem Apéro auch den Sponsoren sowie den Gemeindevertretern für die gute Zusammenarbeit gedankt wurde .

Nach einer intensiven und langen Vorbereitungsphase war es dann die U18 Juniorenmannschaft, welche für den Start einer erfolgreichen Saison sorgte. Sie starteten mit einem Sieg in die Saison und legten so den ersten wichtigen Meilenstein. Die konstante Leistung konnten die jungen und aufstrebenden Spieler des UHCO dann auch fortsetzen. So sammelten sie weiter fleissig Punkte was schlussendlich den Gruppensieg und die Qualifikation für die Aufstiegsspiele in die nächst höhere Stärkeklasse bedeutete. Die Aufstiegsspiele verliefen leider nicht ganz so erfolgreich womit das Team die nächste Saison nochmals in der Stärkeklasse C starten wird.

Die erste Mannschaft erwischte leider einen nicht ganz so tollen Start. Nach dem ersten Saisonsieg folgte zugleich die erste Saisonniederlage gegen den Nachbarn aus Baden. Dank einer stetigen Steigerung im Laufe der Saison durfte sich dann aber auch das Fanionteam zum Schluss als Gruppensieger feiern lassen.

Auf den Gruppensieg folgte dann das Aufstiegsturnier, in welchem das Herren 1 am 14./15. April in Bonstetten um den Aufstieg in die 3. Liga spielte. Hier glänzten die Herren aus dem Siggenthal mit einem Auftakt nach Mass und wiesen den Kontrahenten aus dem sonnigen Tessin mit einem 14:3 Kantersieg in die Schranken. Nach dem man im zweiten Spiel einen kleinen Durchhänger hatte und sich gegen Limmattal geschlagen geben musste, kam es im letzten Spiel gegen die Heimmannschaft Floorball Albis zum allesentscheidenden Duell.  Hier brillierte der UHCO erneut und konnte das Spiel mit 7:1 für sich entscheiden. Nach einem kurzen Moment der Unklarheit war dann das lang ersehnte Ziel erreicht. Als bester Gruppenzweiter im Querverlgeich zwischen den vier Aufstiegsturnieren steigt der UHC Obersiggenthal in die dritte Liga auf.

Auch die zweite Mannschaft das UHCO konnte sich dank des starken Willen im Team und einer grossen Leistungssteigerung während der Saison in der vierten Liga halten. Die Junioren C verpassten um drei Tore den Gruppensieg und wurden so Zweiter Ihrer Gruppe. Auch alle weiteren Teams, die U16, Junioren D1 und D2 sowie die Junioren E spielten eine gelungene Saison und erreichten tolle Schlussresultate.

Der Verein zieht für die Saison 2017/18 eine erfolgreiche Bilanz und ist stolz auf die kontinuierliche Steigerung der Teams. Es lohnt sich auch der Ausblick auf die Saison 2018/19: Neben dem vielfältigen Unihockeyprogramm verspricht das traditionelle Public Viewing während der Fussball WM auf dem Böndler in Nussbaumen zu einem besonderen Highlight zu werden.

Zum Schluss beschenkte sich der UHCO auf das Ende der Saison hin mit einem neuen Webauftritt. Der Verein freut sich über jeden Besuch auf der neuen Website. (www.uhcobersiggenthal.ch).

Meistgesehen

Artboard 1