Akkordeon Orchester

Ein «vorzüglich» am Eidgenössischen in Herisau

megaphoneVereinsmeldung zu Akkordeon Orchester
..

Akkordeon-Orchester Oberentfelden und Schöftland am 15. Eigenössischen Harmonika- und Akkordeon-Musikfest in Herisau

Nach vielen Wochen des eifrigen Übens war es am 14. Juni endlich soweit. Frühmorgens reiste eine aufgestellte Schar Musikanten des Akkordeon-Orchesters Oberentfelden und Schöftland ans 15. Eidgenössische Harmonika- und Akkordeon-Musikfest nach Herisau. Schon bald galt es ernst. Das Orchester I (Senioren) trat in der Kategorie Oberstufe Unterhaltungsmusik mit dem Pflichtstück „Copacabana" und dem Wahlstück „Crossline" vor die Jury. Der Auftritt unter der Leitung des Dirigenten Dieter Gautschi gelang sehr gut, das bewies auch der grosse Applaus des Publikums. Um die Mittagszeit war das Orchester II (Junioren) an der Reihe. Sie traten in der Kategorie Mittelstufe Unterhaltungsmusik an, ebenfalls mit ihrem Dirigenten Dieter Gautschi. Für ihren Auftritt hatten sie als Pflichtstück „ A Swinging Safari" und als Wahlstück die „James Bond Concert Suite" ausgesucht. Auch sie durften mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Doch das Rangverlesen stand erst am späteren Nachmittag auf dem Programm. Zuerst durfte das feine, wohlverdiente Mittagessen genossen werden. Erst nach dem Umzug durch das Dorf Herisau war es um 16 Uhr endlich soweit: Das Rangverlesen begann, die Nerven spannten sich wieder an. Beide Orchester durften für ihre gelungenen Vorträge das tolle Prädikat „vorzüglich „ in Empfang nehmen. Unsere beiden Solistinnen, die bereits am Samstag in der Kategorie Junioren Mittelstufe Solo ihren Auftritt hatten, wurden mit dem Prädikat „sehr gut" (Andrea Näf) und „vorzüglich" (Sereina Wilda) belohnt. Der Jubel und die Erleichterung waren grenzenlos. Nochmals herzliche Gratulation an alle Beteiligen!! (bs)

Meistgesehen

Artboard 1