Schweizerische Volkspartei

Ein bunter Strauss SVP-Kandidaten an der MIO

megaphoneVereinsmeldung zu Schweizerische Volkspartei
v. l.: Mischa Wyss, Junge SVP, Nationalratskandidat, Matthias Borner, Oltner Gemeindeparlamentarier und Kantonsrat, Besucherin, Grossrätin und Nationalratskandidatin Martina Bircher aus Aarburg, und Robin Kiefer, Junge SVP, Nationalratskandidat. Vom Plakat herunter strahlt Christian Imark, Ständerats- und Nationalratskandidat (zvg)

Trafen sich an der MIO:

v. l.: Mischa Wyss, Junge SVP, Nationalratskandidat, Matthias Borner, Oltner Gemeindeparlamentarier und Kantonsrat, Besucherin, Grossrätin und Nationalratskandidatin Martina Bircher aus Aarburg, und Robin Kiefer, Junge SVP, Nationalratskandidat. Vom Plakat herunter strahlt Christian Imark, Ständerats- und Nationalratskandidat (zvg)

Die SVP Olten präsentierte sich an der diesjährigen MIO mit einem geräumigen Stand, so dass viele Kandidierenden für die Ständerats- und Nationalratswahlen darin ein- und ausgehen konnten. Vom guten Wetter begünstigt, reisten diese denn auch täglich aus dem ganzen Kanton nach Olten, manche begleitet von ihren Familien. Es entstanden spontan zahlreiche kurze und längere Gespräche mit den MIO-Besuchern. Anders als via Medien oder an Podiums-Anlässen ergab sich hier ein Kontakt, wie er direkter nicht sein konnte. Glücklich ist das Land, wo solches noch ohne Bodyguards möglich ist. Nebenbei wurden auch fleissig Unterschriften für zwei kantonale SVP-Initiativen gesammelt, die reduzierte Sozial Beiträge für abgewiesene Asylbewerber sowie eine Steuersenkung für mittlere und kleine Einkommen der Bürger zum Gegenstand hatten (Jetzt si mir draa). Die Teilnahme am traditionellen Wettbewerb war riesig. Die ersten 3 Preise gewannen Yvonne Läderach (Langendorf), Ottilie Woxeng-von Arx (Trimbach) und Andreas Baumann (Obergösgen).

Charlotte Kanzso

Meistgesehen

Artboard 1