Am Sonntag, 21. Oktober durfte sich der regionale Volleyballverein SV Volley Wyna über drei Siege an der ersten Heimrunde dieser Saison 18/19 freuen. Sowohl die beiden Herrenteams als auch die Juniorinnen durften triumphieren. 

Am Sonntag, 21. Oktober wurde das Publikum in der Pfrundmatthalle definitiv nicht enttäuscht. Sowohl bei den Herren als auch Damen durften die Zuschauer ein spannendes Kopf an Kopf-Rennen verfolgen. Denn obwohl sich das Damen 1 in den ersten zwei Sätzen gegen die Kontrahentinnen von Aarburg/Zofingen geschlagen geben musste, konnte das Team im Laufe des Matchs ihre Kräfte wieder vollständig abrufen und sich enorm steigern. So gingen der dritte und vierte Satz auf das Konto des SV Volley Wyna. Schlussendlich gaben die Wyna-Damen im fünften Satz allerdings knapp den Matchsieg an die Gegnerinnen ab, konnten sich jedoch so den ersten Punkt in dieser 2. Liga-Saison 18/19 sichern.

Sieg für Herren 1 und Herren 2

Die erste Herrenmannschaft vom SV Volley Wyna in der 2. Liga musste sich gegen Spieler aus Mutschellen beweisen. Im Gegensatz zu den Damen machten sich es die Herren jedoch einfacher und mussten nur den zweiten Satz an ihre Kontrahenten abgeben. Mit einem stabilen 3:1-Sieg holten sie sich schlussendlich auch die verdienten drei Saisonpunkte. Diesem Beispiel folgten sowohl die zweite Herrenmannschaft in der 3. Liga als auch die Juniorinnen U19. Beide siegten 3:1 gegen Schöftland (Herren) bzw. Aarau (Juniorinnen).

Weniger rosig sah es für das Damen 3 aus. Gegen die starken Gegnerinnen aus Brugg konnte die Mannschaft zwar einen Satz für sich entscheiden, musste sich aber schlussendlich doch 1:3 geschlagen geben. Die unterhaltsamen Matches verfolgten zum Saisonbeginn auch die treuen Sponsoren des regionalen Volleyballverein bei einem feinen Apéro.

Zweite Heimrunde am 4. November

Die nächste Heimrunde wartet am kommenden Sonntag,
4. November mit Spielen des ersten Damen- und Herrenteams sowie Matches des Herren 2 und der Juniorinnen U23 2. Liga. Vorbeischauen lohnt sich.

www.volleywyna.ch