Im Probelokal des Dramatischen Vereins Untersiggenthal geht es zur Zeit drunter und drüber und das nicht nur, weil noch viele Abläufe eingeübt und automatisiert werden müssen. Nein, die Story hat’s nämlich in sich. Seit September proben die Spieler zweimal wöchentlich das Theaterstück „Bittermandle & Pistole“, eine Krimikomödie mit viel Action. Da werden so einige um die Ecke gebracht, um an das grosse Erbe des Septimus Graber zu kommen. Oder ist er vielleicht gar nicht tot? Spannend wird’s auf jeden Fall.

Es bleibt noch einiges zu tun: Bühne bauen, Requisiten suchen, die passenden Kostüme. An der Premiere am 18. Januar 2019 wird sicher alles bereit sein.

Infos und Reservationen unter www.dvu.ch.