Dramatischer Verein

Dramatischer Verein Untersiggenthal auf Reisen

megaphoneVereinsmeldung zu Dramatischer Verein

Kurz vor Beginn der neuen Theatersaison hat sich der Dramatische Verein Untersiggenthal auf seiner Vereinsreise vergnügt. Mit dem Car ging es zuerst nach Altenrhein an den Bodensee. Hier stand die Besichtigung der Markhalle von Friedrich Hunderwasser auf dem Programm. Gekonnt erklärte die Führerin die Ideen von Hunderwasser und wie es zum einzigen Bauwerk von ihm in der Schweiz kam. Das Bauwerk faszinierte und passte gut zu einem Theaterverein, der manchmal auch etwas schräge Sachen auf die Bühne bringt.

Anschliessend fuhr der Car ins österreichische Eichenberg, wo ein gutes Mittagessen auf die Reisegruppe wartete. Hoch über dem Bodensee schweiften die Blicke über das Wasser hinüber in die Schweiz.

Die Zeit reichte noch für einen Besuch im schönen Städtchen Lindau. In einer lauschigen Gartenbeiz oder beim Shoppen verging die Zeit schnell und es wurde Zeit, die Heimreise anzutreten. Mit dem Ausklang im Hirschen ging ein schöner Tag zu Ende.

Nun heisst es wieder in die Hände zu spucken. Die Theaterproben zum neuen Stück beginnen. Im Januar bringt der Verein die Krimikomödie „ Bittermandle und Pistole“ auf die Bühne.

Meistgesehen

Artboard 1