Schützengesellschaft

Double für Boswiler Jungschützen am Kantonalfinal

megaphoneVereinsmeldung zu Schützengesellschaft
..

Erfolg in Stein-Münchwilen

Am 20. August fand auf der Schiessanlage in Stein-Münchwilen der kantonale Nachwuchsgruppenfinal Gewehr 300m statt. Aufgrund der Absage eines anderen Vereines konnte die Schützengesellschaft Boswil gleich mit drei Gruppen am Final teilnehmen. Allesamt konnten sich berechtigte Hoffnungen auf Edelmetall machen.
Der Wettkampf bestand aus zwei Durchgängen, in denen jeweils jeder Schütze ein 10-schüssiges Programm absolvieren musste.
In der Kategorie der Jungschützen waren zwei Gruppen aus Boswil vertreten. Mit einem Gesamtresultat von 716 Punkten, der Durchschnitt betrug damit fast 90 Punkte, gewann Boswil 1 mit 20 Punkten Vorsprung die Goldmedaille. Den nicht idealen Start, Annemarie Keusch schoss als Startschützin lediglich 82 Punkte, vermochten Georg Hausherr, 93 und 87, Dominic Fischer, 93 und 91, Martin Keusch, 90 und 88, und Annemarie Keusch im zweiten Durchgang mit 92 Punkten zu kompensieren. Als Aargauermeister sind sie damit automatisch für den am 24. September in Zürich stattfindenden nationalen Gruppenfinal qualifiziert.
Mehr als erfreulich ist, dass sich neben Boswil 1 auch Boswil 2 einen Platz auf dem Podest ergatterte. Mit dem minimalen Vorsprung von nur einem Punkt konnten sich Petra Keusch, Patrick Keusch, Benjamin Erni und Fabian Wiederkehr mit einem Total von 682 Punkten den dritten Platz sichern.
Als Aargauermeister feiern lassen konnte sich auch die Jugendgruppe aus Boswil. Im Wettkampf der unter 16-jährigen zeigten sie vor allem im ersten Durchgang eine Spitzenleistung. Yannick Bodmer mit 90 Punkten, Yannik Elmiger mit 91 Punkten und Dominik Lörtscher mit 92 Punkten verpassten der Konkurrenz bis zur Pause bereits einen entscheidenden Rückstand. Mit einem Gesamttotal von 529 Punkten gewannen sie die Goldmedaille, inklusive dem beliebten Wanderpreis, einer Pfeffermühle.
Besondere Freude bereitete der Grosstriumph dem Jungschützenleiter Vali Keusch. Zurecht, denn ohne den grossen Einsatz seinerseits und von Seiten seiner vielen tüchtigen Helfer, wäre es kaum möglich gewesen, die Hälfte aller Medaillen nach Boswil zu holen. Vali versteht es wie kein zweiter, junge Leute für das sportliche Schiessen zu begeistern und ihnen mit viel Geduld und Ausdauer die nötige Technik beizubringen.

Bild: vorne: Siegergruppe der Kategorie Jugend aus Boswil: Yannik Elmiger, Dominik Lörtscher, Yannick Bodmer (von links nach rechts)
hinten: Boswil 1, beste Gruppe bei den Jungschützen: Georg Hausherr, Martin Keusch, Annemarie Keusch, Dominic Fischer

Meistgesehen

Artboard 1