Bereits zum 29. Mal gelangt am 17. / 24. und 25. September 2016 das Dorf- und Endschiessen des Schiesssportvereins Niederwil-Nesselnbach in einem erweiterten Rahmen zur Durchführung. Zur Teilnahme beim Gruppenwettkampf sind alle Vereine und Firmen und die Bevölkerung von Niederwil und Nesselnbach herzlich eingeladen.

Eine Gruppe setzt sich aus drei Personen zusammen, von denen mindestens eine einem Niederwiler Verein angehört, in einer Firma von Niederwil-Nesselnbach arbeitet oder in Niederwil oder in Nesselnbach wohnhaft ist. Das Programm - jeder Schütze und jede Schützin schiesst 5 Probeschüsse und 5 zählende Schüsse auf die A 100er-Scheibe - gewährleistet eine klare Rangierung der Gruppen. Die attraktiven Preise tragen zur Beliebtheit dieses Wettkampfes bei.

Vom weiteren Programm des Endschiessens erfreut sich vor allem der Glücksstich einer grossen Beliebtheit. Dieser Stich, bei dem der Kehrwert der 100er-Wertung für das Schlussresultat zählt, bietet allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den Aktiven wie auch den Gelegenheitsschützen, die gleiche Chance, an die Spitze zu gelangen.

Der Vorstand hofft, dass viele Schützinnen und Schützen am Dorf- und Endschiessen teilnehmen und ein paar gemütliche Stunden in der Niederwiler Schützenstube verbringen. Die gut bemessenen Schiesszeiten (an den Samstagen, 17. und 24. September: 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00, und am Sonntag, 25. September: 10.00 – 12.00 Uhr) ermöglichen eine grosse Teilnehmerzahl. Zum Absenden trifft man sich am Freitag, dem 21. Oktober 2016, im Gaden im Untergeschoss der Mehrzweckhalle Niederwil.