Am Samstag 21. Mai 2016 sind 34 Turnerinnen vom TSV Rohrdorf in den Kategorien 1-4 an den Aargauermeisterschaften in Villmergen gestartet. In der Kategorie 1 hat sich Charice Glück den 32. Rang erturnt und somit eine Auszeichnung geholt. Lara Märki hat wegen 0.05 Punkten die letzte Auszeichnung leider knapp verpasst. In der 2. Kategorie hat es Romy Schraner mit 36.65 Punkten auf den 20. Platz geschafft und wurde mit einer Auszeichnung belohnt. Jane Grob und Muthita Zimmerli haben in der Kategorie 3 beide Höchstpunktzahlen von 38.20 und 38.05 erreicht und sich somit die Gold- und Silbermedaille geschnappt! Eine tolle Leistung bei 132 Turnerinnen. Jane erhielt den Titel als Aargauermeisterin. Mit Auszeichnungen belohnt wurden: Lisa Steger auf dem 13. Rang, Daniela Schmid auf dem 24., Alisha Hofer und Melanie Weber auf dem 28. und Zoe Brem auf dem 32. Rang. In der Kategorie 4 hat sich Niki Haghrooyan eine Auszeichnung erkämpft (14. Rang), sowie auch Aline Feller (20. Rang) und Jenny Humbel (25. Rang).

Am Sonntag 22. Mai 2016 sind die Kategorien 5, 6, 7 und Damen gestartet; mit insgesamt 15 Turnerinnen vom TSV Rohrdorf. Bei schönstem Wetter draussen haben sie in der Turnhalle alles gegeben und in der Kategorie 5 insgesamt 6 Auszeichnungen errungen durch Sara Burger (12. Rang), Aline Prudenza (14. Rang), Annabelle Ungrad (15. Rang), Gioia Zeindler (21. Rang), Chiara Staubli (21. Rang) und Nina Keusch (38. Rang). In der Kategorie 6 hat sich Lea Harder eine Auszeichnung mit dem 6. Platz geholt. Bei der schwierigsten Kategorie 7 hat es leider noch nicht für Auszeichnungen gereicht. Sereina Uehli hat uns mit dem sagenhaften 3. Platz bei der Kategorie Damen viel Freude bereitet und auch ihre Mitturnerin Nicole Schmid konnte sich eine Auszeichnung mit dem 8. Rang ergattern.

Ria Hochstrasser