FDP.Die Liberalen Bezirk Muri

«Die Wirtschaft sind wir alle!»

megaphoneVereinsmeldung zu FDP.Die Liberalen Bezirk MuriFDP.Die Liberalen Bezirk Muri
von links nach rechts: Michael Ebeling, Thomas Rubin, Günter Trost, Tobias Knecht, Stefan Huwyler (bisher), Jörg Ilg, Alexander Eigensatz

Grossratskandidaten FDP Bezirk Muri 2020

von links nach rechts: Michael Ebeling, Thomas Rubin, Günter Trost, Tobias Knecht, Stefan Huwyler (bisher), Jörg Ilg, Alexander Eigensatz

FDP Bezirk Muri tritt mit wirtschaftsfreundlicher und freiheitlicher Liste zu den Grossratswahlen an

Eine Nominationsversammlung, wie sonst üblich, war aufgrund der aktuellen Umstände nicht möglich. Die Mitglieder der FDP Bezirk Muri nominierten ihre Grossratskandidaten wahlweise brieflich oder mittels Online-Fragebogen. Die Freisinnigen treten mit sieben motivierten und kompetenten Kandidierenden zu den Wahlen an. Der Fokus liegt dabei auf die Stärkung des Freiamts und des gesamten Aargaus als Wohn- und Wirtschaftsregion. Gemäss den liberalen Grundsätzen will die FDP dies mit Entlastung und Verbesserung der Rahmenbedingungen für die hiesigen KMU erreichen.

Die Corona-Krise hat deutlich vor Augen geführt: die «Wirtschaft», das Rückgrat unserer Gesellschaft sind nicht einfach Grosskonzerne oder -banken – die Wirtschaft sind die lokalen KMU. Bäcker, Schreiner, Coiffeure, Physiotherapeuten, Garagisten und viele weitere Betriebszweige mit ihren Inhabern, Mitarbeitern und Kunden. Die Wirtschaft sind wir alle! Geprägt von diesem Wahlkampf-Leitsatz wird sich die FDP im ganzen Aargau und gezielt im Bezirk Muri weiterhin für die Unternehmen einsetzen. Insbesondere in der gegenwärtigen Krise, von der zahlreiche Bereiche des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens betroffen sind, brauchen wir unsere lokalen Unternehmen – und sie brauchen uns, die Bevölkerung, als Kunden. Mit einer von Unternehmern und Machern geprägten Liste hat sich die FDP Bezirk Muri dies auch personell zu Herzen genommen und steigt voller Überzeugung und Motivation in die bevorstehenden Wahlen.

Geballte Kompetenz auf der Grossratsliste

Angeführt wird die FDP-Grossratsliste vom bisherigen Grossrat Stefan Huwyler (37) aus Muri. Stefan Huwyler ist seit 2015 Grossrat. Beruflich leitet er die Geschicke der FDP-Kantonalpartei Aargau als Geschäftsführer und Fraktionssekretär. Ausserdem engagiert er sich als Präsident der Aargauischen Verkehrskonferenz (AVK) und als Vorstandsmitglied des Vereins Kinderheim St. Benedikt Hermetschwil. Huwyler ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Tobias Knecht (50), Muri, ist Treuhänder mit eigenem Unternehmen. Er präsidiert die FDP Bezirk Muri sowie die Ortspartei Muri. Daneben nimmt er weitere ehrenamtliche Aufgaben war, unter anderem als Vorstandsmitglied des Berufsbildungszentrums Freiamt. Tobias Knecht ist verheiratet und dreifacher Familienvater. Auf Listenplatz 3 kandidiert Jörg Ilg (57), Aristau, eidg. dipl. Experte für Rechnungslegung und Controlling. Jörg Ilg ist verheiratet und Vater eines erwachsenen Sohnes.

Thomas Rubin (45), Sins, ist Polizist in einem Nachbarkanton, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er ist Vorstandsmitglied der Bezirkspartei und beschäftigt sich in seiner Freizeit gern mit Aviatik. Alexander Eigensatz (50), verheiratet, ist ein «Ur-Sinser» und beruflich auf Führungsetage in der Baubranche tätig. Ganz getreu seinem Motto «Nichts tun ist keine Alternative» will er sein unternehmerisches Denken und Handeln auch in der Politik anwenden. Michael Ebeling (64), verheiratet, Sins, ist selbständiger Betriebsökonom und hat den Einsatz für weniger staatliche Regulierung und mehr persönliche Freiheit zu seinem Programm gemacht, ganz im Sinn der FDP-Grundsätze. Günter Trost (77), Prof. Dr., Muri, ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Er ist Wirtschaftspsychologe und Unternehmer und bringt seine reiche Erfahrung aus Wissenschaft und Wirtschaft nun auch in der Politik ein.

Meistgesehen

Artboard 1