Vom 26. – 28. Mai verbrachten 22 Personen das Lagerleben im Kt. Schaffhausen. Im Buechberghaus waren wir gut untergebracht und wurden verwöhnt mit feinem Essen. Die Wanderungen im Randengebiet waren geprägt von den wunderschön blühenden Heuwiesen.

Es ging auf und ab über verschiedene Höhen und Täler, nahe der Schweizergrenze. Natürlich gehörte  auch der  Besuch des Hagenturmes dazu, wo wir eine schöne Weitsicht geniessen konnten. Dem Wetter sei Dank wurden auch die Pausen ausgedehnt genossen.

Rings ums Haus hatten die Kinder ein tolles Angebot an Spielgeräten und drinnen wurde nach dem Nachtessen gespielt und gelacht.

Ein schönes Weekend gehört schon wieder der Vergangenheit an, und wir hoffen auf weitere Gemeinsamkeiten. (rbo)