Männerriege

Die Männerriege tagte – sie altert

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege

Generalversammlung der Männerriege Kaisten

Aus der servierten die Wirtsleute einen feinen Imbiss. Präsident Kurt Amsler begrüsste die treuen Mitglieder sowie die Abgeordneten vom Frauenturnverein und des Turnvereins. Die interessante Traktandenliste konnte allen etwas bieten: Protokoll und Jahresrechnung fanden einstimmige Zusage. Der Jahresbericht von Kurt Amsler, unser Vorsitzender, erfreute alle Anwesenden. Was sich im 82. Riegenjahr abspielte, konnte sich jeder Beteiligte in seinem persönlichen Einsatz wiedererkennen und freuen. Alle Akteure haben ihre zugewiesene Arbeit freudig und solidarisch bewältigt und damit die gute Führung des Vereins ermöglicht -- am Rande sei noch die 100 - Jahr-Feier des Turnvereins besonders erwähnt, denn die Vereinstraditionen unserer Dorfvereine sind noch intakt.
Die Jahrestätigkeit der Männerturner bewegt sich um die Körperliche Fitness, Mitgestalten der immerwährenden , gesellige und gesellschaftliche Leben und alle Veranstaltungen der Fricktaler Turnveteranen. -- Wie lange noch muss sich die Riege auf Nachwuchs freuen? Alle sportbegeisterten Einwohner Kaistens können Donnerstags von 20.15 bis 22 Uhr in der Sporthalle schnuppern; jedermann ist willkommen.
Ehrenvoll wurde der langjährige Vorstand mit Präsident Kurt Amsler; Aktuar Fritz Achermann, Kassier Kurt Schaffner, Technischer Leiter Marcel Schmid mit seinen Helfern Pius Keller und Kurt Schaffner sowie die Rechnungsrevisoren Pius Keller und Walter Merkofer wiedergewählt.
Nach langjähriger Betreuung der Turnveteranen gibt Ortsobmann Urs Amsler sein Mandat Walter Jegge weiter. Ihre Einsätze wurden mit tosendem Applaus verabschiedet.
Keine Generalversammlung ohne den obligaten mehrstimmigen Rundgesang. Die angestimmten Lieder beweisen die freudvolle Stimmung, die unsere Riege alljährlich allen vermittelt. (frac)

Meistgesehen

Artboard 1