Läufergruppe Horn

Die LG Horn präsentiert sich auch am Gebenstorfer Vereinstag

megaphoneVereinsmeldung zu Läufergruppe Horn

Die Läufergruppe Horn hielt die Jahresversammlung ab.

Das vergangene Vereinsjahr war wiederum gespickt mit sportlichen Höchstleistungen bis hin zu einem neuen Streckenrekord in Ostfriesland. Aber selbst im eigenen Dorf hatten die Mitglieder die Gelegenheit gepackt, sich mit Weltklasse Orientierungsläuferinnen und -läufern zu messen.

Sport und Kameradschaft standen beim Schneeschuhlaufen mit Iglubau und Bockerl-Abfahrt in der Mythenregion, beim Trainingsweekend wo sich der Verein auf die neue Laufsaison den letzten Schliff gab, beim Anlass "Rund um den Egelsee" und beim Hornfest im Vordergrund.

Die Jugendabteilung führt vier verschiedenartige regelmässige Trainings pro Woche durch, von Bahntraining über Intervall, Laufstil bis zu Dauerlauf und Cross. Eine Menge an Podestplätzen, verschiedene Kaderselektionen sowie besonders hervorragende Leistungssteigerungen im Berglauf und bei langen Wettkämpfen war der verdiente Lohn.

Den Sport möchte die LG Horn dieses Jahr von einer weiteren Seite her beleuchten; so ist ein Besuch einer Sport Lifesendung geplant, wo sowohl die Gelegenheit zu Gesprächen mit dem Moderator und einem Sportler gepackt als auch hinter die Kulissen geblickt werden kann. Es sollen aber auch Nicht-Mitglieder Gelegenheit haben, den Verein auf einfache Weise näher kennen zu lernen. Der Gebenstorfer Vereinstag am 16. Mai bietet dazu eine hervorragende Plattform.

Am 3-tägigen polysportiven Trainingsweekend werden in 4 Trainingseinheiten bis zu 70 km absolviert. Klar, dass da auch wieder neue Strecken und Akzente ausgesucht werden. Der Verein möchte etwas Nachhaltiges und für jedermann Benutzbares schaffen. Es wird ein "Läufergruppe Horn" Bänkli erwogen, eventuell im Rahmen des von der Gemeinde Gebenstorf geplanten Grillplatzes auf dem Schwabenberg. (mf)

Meistgesehen

Artboard 1