Grüne Brugg

Die Grünen Brugg treten mit einer verjüngten Liste für die Einwohnerratswahlen 2013 an

megaphoneVereinsmeldung zu Grüne Brugg
Die Grünen Kandidierenden für den ER Brugg empfehlen Willy Däpp als Stadtrat

Die Grünen Kandidierenden für den ER Brugg empfehlen Willy Däpp als Stadtrat

Die Grünen Brugg präsentieren für die Einwohnerratswahlen im November eine attraktive Auswahl von bisherigen und neuen Kandidatinnen und Kandidaten auf ihrer Liste 5. Wieder zur Wahl stellen sich die Bisherigen Barbara Horlacher, Thomas Gremminger, Urs Häseli und Stephanie Baumgartner. Neu kandidieren Thomas Frauenknecht, Julia Grieder, Samuel Moor und Markus Beeler (letztere nicht auf dem Bild). Die Kandidierenden bringen Erfahrungen aus unterschiedlichen Berufen und Generationen mit. Sie bürgen dafür, dass in der kommenden Legislaturperiode ökologische Standpunkte im Brugger Einwohnerrat berücksichtigt werden. Denn: „Die Ansicht hängt vom Standpunkt ab.“ Für den Wahlkampf richten die Grünen Brugg den Fokus auf vier Standpunkte für ein lebenswertes Brugg: Brugg stärkt die Region, Menschenfreundliche Stadtentwicklung, Priorisieren des Langsamverkehrs, Zu Natur und Landschaft Sorge tragen.

Für die Stadtratswahlen empfehlen die Grünen den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, Willi Däpp ihre Stimme zu geben.

Meistgesehen

Artboard 1