Die Chropftuube Senioren Neuendorf reisen an den Walensee

Zur diesjährigen Chropftuube - Reise an den Walensee durften wir 63 aufgestellte und erwartungsvolle Seniorinnen und Senioren begrüssen. Erfreulicherweise waren einige neue Gesichter erstmals mit dabei. Mit Car und Zuatzbus nahmen wir bei schönstem Wetter die Fahrt nach Weesen unter die Räder. Die üblichen Staus auf der Autobahn vermochten die gute Laune dieser illustren Gesellschaft nicht zu trüben. Auch die gesperrte Brücke in Weesen brachte unsere beiden Chauffeure nicht aus dem Konzept und so erreichten wir pünktlich das Parkhotel Schwert und wurden in der Gartenwirtschaft am See mit Kaffee und Gipfeli bedient.

Schon bald ertönte das Schiffshorn und wir verschoben uns auf das anmutige Walensee-Schiff "Quinten". Bei herrlichem Wetter und ruhigem See genossen wir die wunderschöne Landschaft mit dem eindrücklichen Bergpanorama im schönsten Sonnenschein. In Quinten,  in der "Wirtschaft zur Schifflände", erwartete uns ein reichliches und ausgezeichnetes Mittagessen und der einheimische Spitzenwein erhöhte die gute Laune, was auch am ansteigenden Lärmpegel zu hören war. Es blieb genügend Zeit für fröhliche Gespräche und Anekdoten aus dem Heimatdorf.

Um 14.45 Uhr bestiegen wir wieder die "Quinten" und fuhren bei leichter Bewölkung Richtung Walenstadt, wo uns Car und Bus der Gäu-Travel bereits erwarteten. Via Rotenthurm - Küssnacht a.R. erreichten wir Luzern. Hier eroberte die ganze Schar die einzigartige Altstadt und bewunderte bei einem Glas Wein oder Bier nicht nur die blumengeschmückte Kapellbrücke,  sondern auch die Vielfalt der ausländischen Gäste. Als "Höhepunkt" wurden wir vom langersehnten Regen überrascht und durften schon vor der Heimreise eine kräftige Dusche geniessen. Die Rückfahrt verlief eher ruhig und wir landeten etwas müde, aber voller bleibender Eindrücke wieder in Neuendorf.

Wir freuen uns bereits auf die Reise 2019

Kurt Oberthaler