Guggemusig Barocker

Die Barocker-Bar in Laufenburg ist wieder eröffnet

megaphoneVereinsmeldung zu Guggemusig Barocker
Kleines Platzkonzert nach dem Fototermin

Guggemusig Barocker

Kleines Platzkonzert nach dem Fototermin

Am letzten Donnerstag zur 2. Faisse wurde wie immer die fasnächtliche Heimstätte der Guggemusig Barocker wiedereröffnet. Die Barockerbar geht mittlerweile bereits in ihre 28. Saison und ist wie immer im und um den Marktplatzbrunnen in Laufenburg aufgebaut.
Bei der Bareröffnung durfte natürlich fetziger Guggesound nicht fehlen, mit welchem einige befreundete Guggen die Gäste verwöhnten. Die Barocker sagen ein ganz herzliches Dankeschön an die Chriesi Chlöpfer Wölflinswil, die Prototype Chaischte, die Roli-Guggers aus Laufenburg (D) und die Gugge-Zwärgli aus Basel für ihre Platzkonzerte.
Natürlich kam es im Rahmen der Bareröffnung – wie bereits schon vorher bei diversen Festen im Fricktal – zum Revival vom legendären „Projekt Laura“. Nach 15 Jahren stehen die Barocker mit der Guggemusig Chriesi Chlöpfer als Chriesirocker wieder zusammen auf der Bühne und sorgten auch zur Bareröffnung mit zwei Stücken dafür, dass es auf dem Marktplatz noch etwas lauter als üblich wurde. Weitere gemeinsame Auftritte sind geplant, so zum Beispiel beim OpenAir und nach dem Sonntags-Umzug in Laufenburg.
Nach bereits 4 Wochenenden on tour, an denen der Barocker’s Starlight Express in Nah und Fern unterwegs war, blicken die Barocker jetzt mit grosser Vorfreude auf ihr Heimspiel an der Städtle-Fasnacht in Laufenburg von Donnerstag, 28. Februar, bis Mittwoch, 6. März.
Auch dieses Jahr wird in Laufenburg sowohl auf der Deutschen wie auch auf der Schweizer Seite ein buntes fasnächtliches Treiben geboten. Es beginnt mit der traditionellen Fasnachtseröffnung an der 3. Faisse (Donnerstag). Das Gugge-Open-Air findet wie üblich am Freitag statt, und am Samstag gibt es die Häxenacht mit abendlichem Umzug. Am Sonntag ist dann morgens die Narrenmesse in der Kirche Sankt Johann und ab 14:11 Uhr der grosse Fasnachtsumzug durch beide Laufenburg.
An allen diesen Terminen spielt auch wieder die Guggemusig Barocker ihren fetzigen Sound. Die Barocker-Bar ist dann ebenfalls geöffnet, und alle Fasnächtler, Freunde und Neugierige sind herzlich willkommen zu Bier, Wein, Schnaps, Lutz und Mineral. Den Abschluss in der Barockerbar macht die Ustrinkete am Mittwochabend.
Wer mehr wissen möchte: Unter www.barocker.ch und via Facebook gibt es immer die neuesten Nachrichten über alle Vereinsaktivitäten.

Meistgesehen

Artboard 1