Gesangsverein

Die Aabachsänger Hallwil hielten Rückblick und Ausschau

megaphoneVereinsmeldung zu Gesangsverein

Generalversammlung mit Ehrungen und Gratulation zum Berufsmusiker-Diplom des Dirigenten.

(nd) Die vollständige Sängerschar sowie einige „zugewandte Orte" konnte das Co-Präsidium Monika Urech und Walter Rymann zur ordentlichen GV im Restaurant „Schützenstübli" begrüssen. Selbstverständlich wurde die Versammlung mit dem Vereinslied eröffnet.

Viel Vergnügen bereitete der in gedruckter Form mit vielen Fotos geschmückte Jahresbericht von Walter Rymann. So manche Erinnerung wurde wieder wach. Singen am Suppentag in Seon, Bowling in Buchs, Geburtstagsständchen zu Ehren von Werner Gloor im Alterszentrum Dankesberg in Beinwil am See, und natürlich das traditionelle Waldfest. Höhepunkte waren aber auch die Vereinsreise ins Tessin und der Besuch im Fernsehstudio in der Sendung „Deal or no Deal" und der Christchindlimärt in Seengen.

Zwei neue Mitglieder willkommen geheissen
Zur Freude aller konnten auch dieses Jahr wiederum 2 neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden. Sie werden den 2 Tenor bzw. den 2 Bass verstärken.

Keine Veränderung im Vorstand
Die Vorstandswahlen machten dem Tagespräsidenten Ueli Röthenmund keine Bauchschmerzen. Konnte er doch mitteilen, dass sich alle bisherigen wieder zur Verfügung stellen. Das Co-Präsidium wird also weiterhin mit Monika Urech und Walter Rymann weiteramten. Dieses wird unterstütz von Vreni Frey, Edi Weber und Werner Honegger. Ueli Röthenmund dankte allen für ihren immensen Einsatz zum Wohle des Vereins. Es sei gerade in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich, dass sich noch Menschen uneigennützig zur Verfügung stellten.

Jahresprogramm 09 / Teilnahme am „kantonalen" in Zofingen noch ungewiss.
Die Teilnahme am Kantonalgesangsfest wurde noch etwas zurückgestellt, da die Meinungen zu sehr auseinander gingen. Der Beschluss wird deshalb später fallen. Hingegen wurde die Teilnahme am oekumenischen Suppentag (15. März), und am Seetalsängertreffen (06. Juni) beschlossen. Das Waldfest (27./28. Juni) die Vereinsreise (29./30. August) und der Stand am Christchindlimärt in Seengen gehören selbstverständlich ins Jahresprogramm.

Ehrung und Gratulation
Armin Lüscher wurde vom Aargauischen Kantonalgesangsverein zum Eidg. Veteran ernannt. 35 Jahre singt Armin bereits bei den Aabachsängern beziehungsweise beim Männerchor Hallwil. Die Versammlung gratulierte Armin zu diesem grossen Jubiläum.
Grosse Freude auch zum soeben bestandenen Diplom des Dirigenten. Francesco Bettamin erhielt kürzlich das Diplom zur SM-Anerkennung. Er hat die Stufe als Berufsmusiker erreicht. Die Aabachsänger sind stolz auf ihren Dirigenten.

Die Aabachsänger können übrigens für Geburtstage, Hochzeiten und sonstige Festivitäten engagiert werden. Wer gene mitsingen würde ist herzlich eingeladen jeweils am Montagabend um 20.15 Uhr im Vereinszimmer eine Probe zu besuchen.

Meistgesehen

Artboard 1