Unihockey Fricktal

Derbystimmung bei den D-Junioren von Unihockey Fricktal

megaphoneVereinsmeldung zu Unihockey FricktalUnihockey Fricktal

Zum Abschluss der Vorrunde kam es zum vereinsinternen Duell zwischen den beiden D-Juniorenteams aus Hornussen und Magden. Da dieses Kräftemessen gleich noch an der Heimrunde in Magden stattfand und dementsprechend viele Zuschauer anwesend waren, kam richtig Stimmung auf.

In der ersten Halbzeit fühlte man sich zwischenzeitlich wie in einem umkämpften Cupfight. Beide Teams spielten zügig nach vorne und kamen zu vielen Abschlüssen. Das Spiel war äusserst umkämpft und die Führung wechselte mehrmals hin und her. Schlussendlich ging es mit einem Leistungsgerechten 5 zu 5 Unentschieden in die Pause. Die Trainer beider Teams konnten sich auf ihre starken Torhüter verlassen, die vielen zugelassenen Torabschlüsse dürften ihnen aber zu denken gegeben haben.

Nach dem Wiederanpfiff übernahm das Team aus Magden je länger je mehr das Spieldiktat. Ein par kleine Blockanpassungen genügten um sich erstmals eine Zweitoreführung zu erspielen. Dieser Vorsprung gab den Magdener Sicherheit und sie liessen ihre Vereinskollegen aus Hornussen nun nie mehr zurück ins Spiel kommen. Das Endresultat dieses animierten Spiels lautete 10:6.

Beide Teams duften mit der gezeigten Leistung zufrieden sein und liessen sich nach Spielschluss gemeinsam feiern.

Meistgesehen

Artboard 1