Veloclub

Der VC Kaisten auf der Schwarzwald-Rundfahrt

megaphoneVereinsmeldung zu Veloclub

Vereinsinterne Schwarzwald-Rundfahrt 2010

Traditionell findet jedes Jahr nach der offiziellen Schwarzwald-Rundfahrt die vereinsinterne Schwarzwald-Rundfahrt vom VC Kaisten statt. Am Sonntag 22. August starteten am Morgen um 7 Uhr bei schönem Sommerwetter 16 VCK-Fahrer zur Tour durch den Schwarzwald. Der Aufstieg von Koblenz in den Schwarzwald bei solch prächtigen Bedingungen war ein echtes Radfahrererlebnis. Nach einem feinen Znünihalt im Café Müller in Grafenhausen teilten sich die Fahrer in zwei Gruppen auf, wobei die eine Gruppe die verkürzte 150 km-Strecke direkt via Schluchsee/ Äule und die andere Gruppe die originale 150 km-Strecke via Bonndorf absolvierte. Natürlich nicht fehlen durfte ein kurzer Halt beim Berggasthaus Rössle. Nächster gemeinsamer Treffpunkt war der Mittagshalt in Wehrhalden. Dort stiessen weitere VCK-Mitglieder und Helfer der Schwarzwald-Rundfahrt hinzu. Nach dem feinen Mittagessen im Naturfreundehaus dankte der OK-Präsident der Schwarzwald-Rundfahrt Urs Müller allen Helfern für die tatkräftige Mithilfe an der im Juni stattgefundenen Rundfahrt. Einen speziellen Dank richtete er an die Schwarzwälder Freunde vom SC Hotzenwald, welche für die Bikestrecke verantwortlich sind und den Verantwortlichen des Naturfreundehauses Wehrhalden für die Gastfreundschaft. Abgeschlossen wurde der Mittagshalt mit einem feinen Kuchenbuffet und Kaffee. Anschliessend machten sich die Velofahrer wieder bereit für die Rückfahrt nach Kaisten. Mit einer rasanten Abfahrt nach Kaisten endete die diesjährige vereinsinterne Schwarzwald-Rundfahrt mit einem Abschlusstrunk im Restaurant Warteck.

Bilder: Die VCK-Fahrer der internen Schwarzwald-Rundfahrt.

Die ganze VCK-Familie beim Mittagshalt in Wehrhalden.

Meistgesehen

Artboard 1