TSV Rohrdorf

Der TSV Rohrdorf an den STV-Testtagen

megaphoneVereinsmeldung zu TSV Rohrdorf
Beweglichkeit

Eidg. Testtag

Beweglichkeit

Am Wochenende fanden in Widnau (SG) die Eidgenössischen STV-Testtage der Knaben im Kunstturnen statt. Jedes Jahr werden bei diesem Wettkampf die besten Kunstturner der Altersklassen von 9-14 Jahren auf Ihre Koordination, Beweglichkeit und Kraft getestet. Ausgangslage um an diesem Eidgenössischen Anlass teilnehmen zu dürfen, ist der Kantonale Testtag, welcher im Aargau bereits im Oktober in Oberrohrdorf stattgefunden hat. Nur die Besten dieses Wettkampfes konnten sich mit hervorragenden Leistungen für den Eidgenössischen Testtag qualifizieren.
Auch die Kunstturnerriege des TSV Rohrdorf trainiert jedes Jahr gezielt für diese zwei Tage im Jahr und wurde nach einer intensiven Vorbereitungszeit gleich mit 5 Startplätzen in Widnau belohnt. Unter den 9-jährigen war dies Noah Zurbuchen,  bei den 10-jährigen Cyrill Hui, Pascal Hunziker und Tim Steiner, und bei den 13-jährigen Turnern Sämi Järmann.

Am Samstag brillierte Sämi Järmann mit einer überragenden Leistung und durfte sich über  den sagenhaften 2. Rang freuen. Am Sonntag zeigte Cyrill Hui einen sehr soliden Wettkampf und landete schlussendlich auf dem 15. Platz. Ebenfalls gute Resultate erbrachten Tim Steiner: 31. Rang, Pascal Hunziker: 37. Rang, und Noah Zurbuchen mit dem 44. Schlussrang. Ebenfalls unter den 14-jährigen qualifiziert wäre Andreas Gribi gewesen. Er hat sich dieses Jahr jedoch für einen Internationalen Wettkampf in Arques (Frankreich) und bereits auch schon für das schweizerische Nachwuchskader im Kunstturnen qualifizieren können und musste deswegen den Eidgenössischen Testtag nicht mehr absolvieren.
Nach einem solch erfolgreichen Saisonabschluss kann die Kunstturnerriege des TSV Rohrdorf überaus stolz und zuversichtlich ins kommende Jahr schauen.

Pascal Heusler

Meistgesehen

Artboard 1