Kavallerie- und Reitverein

Der Reitverein Aarau feiert sein 100-jähriges Bestehen

megaphoneVereinsmeldung zu Kavallerie- und Reitverein
Aarauer Stadtrat Daniel Siegenthaler und Präsidentin des Reitverein Aarau Tanja Gmür

Willkommen zu 100 Jahre Reitverein Aarau

Aarauer Stadtrat Daniel Siegenthaler und Präsidentin des Reitverein Aarau Tanja Gmür

Am Ort seines Wirkens, dem Aarauer Schachen, feierte der Reitverein Aarau am Samstag, 9. Juni 2018 sein hundertjähriges Jubiläum. Rund 70 Mitglieder genossen, im Beisein des Stadtrates Daniel Siegenthaler und der Geschäftsführerin des Aargauischen Rennvereins Béatrice Kovacs, einen denkwürdigen und geselligen Abend.

Der Jubiläumsabend des Reitvereins Aarau stand im Zeichen des Auflebenlassens von Erinnerungen und gemeinsamen Erlebnissen. Gegründet wurde der Reitverein vor hundert Jahren mit dem Ziel, dass die in Aarau stationierten Kavalleristen ihre Pferde trainieren konnten. In dieser militärischen Tradition wurde deshalb dem fleissigen Übungsbesuch stets ein hoher Stellenwert beigemessen. Dieser Fleiss verhalf dem Verein in der Vereinsgeschichte zu diversen sportlichen Erfolgen.

Die Vereinsführung zeichnete sich aber immer auch durch vorausschauendes Handeln aus. So zum Beispiel bei der Nutzung und beim Neubau der Reithalle im Schachen. Der Verein zeigte auch Pioniergeist.1954 hat man mit Ruth Hunkeler, spätere Olympiateilnehmerin in der Dressur, die erste Frau in den Verein aufgenommen. Hunkeler ist aktuell das dienstälteste Mitglied des Reitverein Aarau.

Auch die Ehrenamtlichkeit wird im Verein seit Beginn gross geschrieben. Die für den Verein wichtigen alljährlichen Anlässe in Dressur, Springen und Vielseitigkeit bringen für die Mitglieder viel Aufwand mit sich. Hinzu kommt die aufwändige Pflege der grossen Reitsportanlage. Viele prägende Persönlichkeiten und fleissige Helfer schaffen es immer wieder den Verein erfolgreich weiter zu entwickeln.

Nebst feinem Essen durften die Anwesenden an der Jubiläumsfeier spannende Bildeindrücke und einen Chansonier aus den eigenen Reihen geniessen. Zudem liess man die Vereinsgeschichte mit kurzweiligen Erzählungen nochmals Revue passieren. Die stolze Präsidentin Tanja Gmür verabschiedete die Jubiläumsgäste mit folgenden Worten: «Dank unseren engagierten Reiterinnen und Reitern, ihrem Herzblut für den Pferdesport sowie der Unterstützung von Sponsoren wie Zehnder, Blattner Getränke und dem Rütihof blicke ich mit grosser Zuversicht auf die nächsten hundert Jahre des Reitverein Aarau».

Meistgesehen

Artboard 1