Das Ende einer jeder Show gibt allen immer wieder ein tolles Gefühl - Den begeisterten Zuschauern, die mit Freude das kreative Programm der diesjährigen TuVo miterleben durften sowie allen Darstellern, Helfern und dem OK-Team ein erleichterndes Gefühl, da Ihnen nun die ganze Last der monatelangen Arbeit von den Schultern rutschte.  

Monatelang wurde intensiv geübt, geplant, gebaut und organisiert und am letzten Samstag, dem 18. November, war es dann soweit. Schon vor der Nachmittagsvorstellung wurde der Verein vom Andrang der zahlreichen Besucher überrascht. Über 750 Eintritte waren dann auch ein zuvor nie erreichter Höchstwert für eine Nachmittagsvorstellung. Am  Abend das gleiche Bild - Bereits 20 Minuten vor der Türöffnung standen die Menschen Schlange und wir konnten eine Besucherzahl von mehr als 1500 über den gesamten Samstag verzeichnen.

Die Festwirtschaft lief auf Hochtouren und zum Glück waren Service und Küche perfekt vorbereitet obwohl so eine Organisation nicht „Ultraleicht“ von der Hand geht. Alle hungrigen und durstigen Kehlen konnten vor der grossen Show versorgt werden.

Zum Abschluss der Show bat Karin Wild noch einmal alle Mitwirkenden auf die Bühne.  Zuerst durfte sich  diesmal aber das Deko/Bühnenteam ihren Applaus abholen und anschliessend füllte sich die Bühne mit mehr 400 Akteuren vom Kleinsten bis zum Grössten. Was für ein imposantes Bild.

Zu guter Letzt dankte Karin noch allen die dazu beitrugen, dass eine solche Turnershow überhaupt zustande kommen kann.

Abgerundet wurde das Spektakel mit dem Barbetrieb in den hintersten Ecken der Dreifachhalle, in welcher dann noch bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert wurde.

Hier an dieser Stelle nochmals ausdrücklich der Dank der ganzen Turnfamilie des TV Würenlos an die Gemeinde, Schule, Hauswart für das zur Verfügung stellen der Mehrzweckhalle, sowie an unsere vielen Sponsoren für die grosse Unterstützung – allen voran unserem Hauptsponsor der Raiffeisenbank Würenlos und dem Hauptgewinn Sponsor für unsere Rubbellose, dem Bike Corner Würenlos. Ein grosser Dank geht auch unseren Technik Partner Megatron, welcher die Show ins beste Licht rückte und dem Sound den richtigen Kick gab. Wir danken zudem ganz herzlich der Regie, dem Kreativ und Deko Team, den Leiterinnen und Leitern, allen Mitwirkenden und Helfern, sowie dem ganzen OK unter der Leitung von Martin Bienz, welches diesen Grossanlass mit einigen alten und ganz vielen neuen Köpfen tadellos und mit grossem Einsatz organisiert hat. Und last but not least geht der grösste Dank an das wunderbare, so zahlreich erschienene Publikum.

Herzlichen Dank. Wir hoffen uns in zwei Jahren, wenn es wieder heisst: „Vorhang auf für die Turnervorstellung des TV Würenlos“, wiederzusehen.

- von Marco Harling