Am Freitag dem 15.03.2019 trafen sich die Aarauer Pontoniere nicht wie gewohnt an der Aare, sondern am Bahnhof. An diesem Wochenende ging es für die 15 Teilnehmer ins Skigebiet Adelboden-Lenk. Am Freitagabend, nachdem sie angekommen waren, wurde noch etwas Leckeres im Restaurant gegessen und dann ging es ab ins Alive, die Unterkunft für die nächten Nächte. Am Samstagmorgen bei schönstem Wetter konnten die 9 Skifahrern und die 6 Wanderer das ganze Skigebiet von der besten Seite geniessen. Am Samstagabend gab es ein feines Raclette in der Unterkunft. Der Sonntag kam wettermässig nicht an den Samstag heran. Das Wetter war aber schöner als in der Wettervorhersage gemeldet wurde. Die Sonne hat geschienen. Durch den Wind blieb am Sonntag das halbe Skigebiet zu. Die Skifahrer hatten aber trotzdem Spass auf den Pisten, die geöffnet waren. Das Skiweekend wurde am Sonntagabend ohne Verletzte beendet. Es hatte allen gefallen und sie freuen sich auf das nächste Jahr, wo es mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder ein Skiweekend geben wird. Der Pontonierfahrverein Aarau bedankt sich bei Rita Zürcher, die für das Organisieren des gelungen und schönen Skiweekendes verantwortlich war.