Vindonissa Singers

Das Kurtheater im Sturm erobert

megaphoneVereinsmeldung zu Vindonissa Singers

Über 500 Personen haben die beiden Konzerte unter dem Titel «Love around the World» der Vindonissa Singers vom 23. und 24. September in Villigen und Baden besucht. Die Besetzung war mit dem 40-köpfigen Chor unter der Leitung von Richard Geppert, Cornelius Schock am Keyboard und Daniel Schwenger am Schlagzeug an beiden Konzerten dieselbe, das Konzept jedoch komplett verschieden. Für das «unplugged» Konzert mit minimaler Technik bot die Villiger Trotte eine sehr persönliche Atmosphäre. Im Kurtheater Baden zog das Aargauer Popensemble alle Register und zeigte eine eindrückliche Show.

Ausdrucksvoll interpretierten die Vindonissa Singers die wechselnden Stimmungen einer breiten Palette von Liebes- und Lieblingsliedern. Mit den rockig und mit hoher Präzision und dargebotenen Songs «Bohemian Rhapsody» und «Don’t stop me now» von Queen zeigte das Ensemble, das wohlgemerkt das gesamte Programm auswendig vortrug, sein musikalisches Können. Die im Hintergrund auf der Grossleinwand des Kurtheaters projizierten Farben und Bilder erzeugten eine magische Stimmung und verstärkten die Aussage der einzelnen Songs. Virtuos führte Dirigent Richard Geppert das Ensemble durch das Programm und bezog immer wieder das Publikum mit ein. Dieses hielt es am Schluss beim Latino-Song „It had better be tonight“ von Henry Mancini und dem rockigen „September“ von Earth Wind and Fire nicht mehr auf den Sitzen. Tanzend und klatschend feuerten sie das Ensemble an und feierten den Abend. Während in Villigen Dirigent Richard Geppert und Präsidentin Ruth Weber Suter charmant und mit einem Augenzwinkern durch den Abend führten, übernahm in Baden mit Sabine Fehr eine professionelle Schauspielerin (Film „Amateur Teens“,Publikumspreis Zürich Filmfestival 2015) die Moderation.

Zwei Konzerte – zwei völlig unterschiedliche Konzepte. Die Handschrift des durch seine Musicalproduktionen bekannten Dirigenten Richard Geppert war darin ganz deutlich sichtbar. Das Publikum durfte einmal mehr zwei überzeugende Vorstellungen dieses aufstrebenden Aargauer Gesangsensembles geniessen.

Schon heute laden die Vindonissa Singers zu ihrem nächsten Auftritt ein; und zwar zu ihrem traditionellen Adventskonzert. Dieses Jahr unter anderem in Gebenstorf und Klingnau.

Meistgesehen

Artboard 1