Windhundfreunde Aargau

Coursing SM: Windhunde in ihrem Element

megaphoneVereinsmeldung zu Windhundfreunde Aargau

Am 4. Oktober 2020 fand auf der Aarauer Pferderennbahn die Coursing Schweizermeisterschaft statt. Coursing, oder Lure Coursing, ist eine Form des Hunderennens bei der die Windhunde der FCI Gruppen 10 und 5 ein Hasenfell, das durch eine Schnur über den Parcours gezogen wird, jagen. Knapp 90 Hunde haben sich für die Coursing Schweizermeisterschaft 2020 qualifiziert. Getrennte Ein- und Ausgänge, Essen nur nach Voranmeldung, Contact Tracing, Maskenpflicht. Dies und weitere Massnahmen waren dieses Jahr neu und gehörten zum Corona-Schutzkonzept. «Nur wenn sich alle an unser Corona-Schutzkonzept halten, kann die Coursing Schweizermeisterschaft 2020 durchgeführt werden», sagt Roman Andrist, Präsident der Windhundfreunde Aargau, Organisator des Events. Zur Siegerehrung um 17 Uhr wurden die neuen Schweizermeister mit der Landeshymne geehrt. Als Preise gab es, statt Pokale, echt schweizerische Trauffer-Kühe. Die Schweizermeister erhielten natürlich eine Siegerdecke.

Wer das nächste Mal die Windhunde im Aarauer Schachen rennen sehen möchte, hat dazu an der Argovia Challenge am Pfingstwochenende 2021 die Chance. Dort sind die Windhunde an 3 Tagen in Aarau zu Gast. Am Samstagnachmittag und Sonntag findet je eine CAC-Ausstellung statt und am Pfingstmontag das Coursing. Infos unter:

wfa-windhundfreundeaargau.jimdofree.com

Meistgesehen

Artboard 1