kath. Frauengemeinschaft

Checkübergabe an die Elternvereinigung für das herzkranke Kind (EVHK)

megaphoneVereinsmeldung zu kath. Frauengemeinschaft
Checkübergabe

Checkübergabe

Die diesjährige Frühlingsbörse der kath. Frauengemeinschaft war wieder ein voller Erfolg. Die Vorstandsfrauen durften den stolzen Reinerlös von CHF 600 in Form eines symbolischen Checks an die Elternvereinigung für das herzkranke Kind (EVHK) übergeben. Die Vereinigung setzt sich für Eltern herzkranker Kinder ein. Sie organisiert einmal jährlich einen «Herztag», bei dem sie für ihre Organisation wirbt, Brot und Zöpfe für den guten Zweck verkauft und Spenden akquiriert. Die Vereinigung begleitet, unterstützt und informiert die Eltern, veranstaltet Anlässe und Fachvorträge. Sie ist Herausgeberin einer eigenen Zeitschrift «Herzblatt», welche viermal jährlich erscheint. Das Herzstück der EVHK ist das jährliche «Herzlager». Seit 28 Jahren organisiert die Vereinigung ein Lager für ca. 30 herzkranke Kinder. Das Lager steht jeweils unter einem streng geheimen Motto. Asterix & Obelix, Harry Potter, Pippi Langstrumpf, Wickie und viele andere Geschichten waren bereits Thema des Herzlagers. Das Lagerhaus und dessen Umgebung werden ganz dem Motto angepasst dekoriert und die Kinder tauchen in eine Abenteuerwoche ein, bei der sie ihre Alltagssorgen vergessen können und richtig aufblühen. Auch in diesem Jahr findet wieder ein Lager im appenzellischen Gais statt. Immer dabei ist ein Kardiologe des Kinderspitals Zürich und eine fachkundige Pflegerin. Die Kinder sind also rundum gut betreut und die Eltern wissen ihre Kinder in guten Händen.  Alle Infos dazu auf www.evhk.ch. Die Frauengemeinschaft Windisch freut sich, mit einem Zustupf den Kindern diese Ferien zu ermöglichen.

Text Claudia Blétry

Meistgesehen

Artboard 1