Lions Club

Charity Golfturnier zugunsten Kinderheim Schloss Kasteln

megaphoneVereinsmeldung zu Lions Club
..

Lions und Rotarier aus Aarau, Olten und Umgebung spenden 35'000 Franken

Nachdem Lions und Rotarier aus Aarau, Olten und Umgebung am Charity Golfturnier im Golfclub Heidental Wind und Wetter getrotzt hatten, konnten sie dem Schloss Kasteln in Oberflachs einen wohldotierten Check über Fr. 35‘000.-- überreichen. Damit soll vor allem die Freizeitinfrastruktur des Wohn- und Erziehungsheims für Jugendliche saniert und auch neu gestaltet werden.

Dass sich das Nützliche oft auch mit dem Angenehmen verbinden lässt, war der Slogan für den Septemberanlass der Aarauer Lions im schönen Golfclub Heidental am Fusse des Jura in Stüsslingen. Das traditionelle Golfturnier unter dem Patronat der Lions Clubs Aarau, Olten und Wartenfels, sowie den Rotary Clubs Olten, Niederamt, und Olten West, wurde in diesem Jahr von den Aarauer Lions organisiert. Nach einer konzentrierten Phase der Vorbereitung und Sponsorenakquisition, war schon vor dem Turnier klar, dass zusammen mit den Startgeldern der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den grosszügigen Engagements von 3 Haupt- und 20 Co-Sponsoren ein stattlicher Betrag für die karitative Verwendung zusammenkommen würde. Mit 74 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Regionen wurde im September die rund fünfstündige, hügelige, knifflige, von Erfolg und Misserfolg begleitete und immer wieder spannende Reise über die 18 Löcher absolviert. Trotz garstigem Wetter und schwierigen Bedingungen wurde wacker gespielt und manches Par gefeiert. Nicht selten wurden auch Birdies bejubelt und insgesamt 19 der 74 Teilnehmenden fanden sich mit einem verbesserten Handicap auf der Rangliste wieder. Das alles notabene trotz Regen, langsamen Spielbahnen und feuchten Greens.

Dass am Abend mit gutem Recht gefeiert werden durfte, hatte zwei Gründe. Zum einen die herausragenden Resultate auf Fairways und Greens und zum anderen zeigte ein Blick in die Sammelkasse, dass ein für solche Anlässe selten hoher Betrag zusammengekommen war. Der Verwendungszweck zugunsten der Jugendlichen Heimbewohner im Schloss Kasteln war nicht nur bei den engagierten Spielerinnen und Spielern auf grossen Anklang gestossen, sondern auch bei den Sponsoren. Und so durfte Rolf Meyer, der Präsident des Lions-Club Aarau, dem Direktor des Wohnheims Schloss Kasteln, Herrn Rolf Bächli, einen Check über Fr. 35‘000.-- überreichen. „Wir sind überglücklich, dass wir auf so sympathische Weise einen dermassen grossen Zustupf für unsere Freizeitinfrastruktur-Projekte zugunsten der Heimbewohner im Schloss Kasteln entgegennehmen durften, meinte Toni Bächli sichtlich erfreut nach der Checkübergabe.

Golferinnen und Golfer des Charity-Anlasses der Aarauer Lions feierten ihren sportlichen und karitativen Erfolg noch lange im Clubhaus zu Heidental. Das Hauptziel des Tages war bei weitem erreicht worden und dass es beim Golf nicht immer bierernst zu und hergehen muss zeigt die Tatsache, dass der klare Sieger des Tages auch schon als Obernarr der Fasnacht zu Olten in die Geschichte eingegangen ist....(pmi)

Meistgesehen

Artboard 1