Gestärkt mit Käse, Brot und einem Glas Wein folgten die im Spittel anwesenden Parteimitglieder den Geschäften der GV vom 18. März 2016, die die Präsidentin Marianne Schmid leitete. Erfreut wurde über die Fortschritte bei den verschiedenen Projekten und Vorstössen berichtet. Eine überparteiliche Arbeitsgruppe „Wohnen“ wurde gegründet, welche dieses Jahr 3 Wohnwanderungen anbietet. In der Arbeitsgruppe „Jugendförderung in der Politik“ der Gemeinde bringt sich die SP ein, u.a. mit dem Antrag zur Einführung von Easyvote. Zudem initiiert die Ortspartei die Idee einer Dorfzeitung. Eine parteiunabhängige Gruppe plant nun eine Nullnummer. Diese Projekte sollen im laufenden Jahr weiter verfolgt werden und ebenso das Thema Zukunftsraum Aarau.

Leider musste die SP Küttigen-Rombach im vergangenen Jahr von zwei langjährigen und verdienten Mitgliedern endgültig Abschied nehmen: Heinz Held und Erich Schilling. Ihrer wurde in einer Schweigeminute gedacht.

Für ihre Mitgliedschaft von 30 Jahren in der SP Küttigen-Rombach wurde Beatrice Hauri Beck mit grossem Applaus und einem goldenen Schoggi-Osterhasen geehrt.

Der 2. Teil der GV war der politischen Vergangenheit in unserem Dorf gewidmet. Ein Blick in die Geschichte der letzten 100 Jahre von Küttigen-Rombach lohnt sich! Ausgehend von SP-Wahlplakaten aus den Dreissigerjahren zeigte uns die Historikerin Gabriela Suter, Einwohnerrätin und SP-Präsidentin von Aarau, Hintergründe zu den damaligen politischen Auseinandersetzungen in unserem Dorf auf. Neu war für viele der Anwesenden die Tatsache, dass die Gemeinde Küttigen über Jahre ein „Arbeiterdorf“ war. Über 30 Jahre prägte Hans Basler als SP-Gemeindeammann das Dorf. Während vieler Jahre konnte er auf eine SP-Mehrheit im Gemeinderat zählen. Trotz pointierten Positionen der SP in den Gemeindeversammlungen der Dreissigerjahre, gab es pragmatische Wahlempfehlungen der SP, z.B. für einen bürgerlichen Vize-Ammann. Dieser wertvolle Einblick in die Dorfgeschichte motiviert die SP zur politischen Mitgestaltung im Dorf. Die brisanten Wahlplakate aus den Dreissigerjahren können auf der Homepage der SP Küttigen-Rombach eingesehen werden.

www.sp-kuettigen.ch