Senioren Regio Liestal

Boulegruppe SRL geht in die Winterpause

megaphoneVereinsmeldung zu Senioren Regio LiestalSenioren Regio Liestal

 Zum Abschluss der Boule-Spielsaison lud der Obmann Hans Peter Eppler zum vergnüglichen Eisstock Spiel auf der Bahn beim Alterszentrum Brunnmatt in Liestal ein. Über 30 Mitglieder der Boule-Gruppe trafen ein und die, sowie der Glühwein, wärmten die anwesenden Spieler/innen auf. Curling Experte und Vizepräsident Claude Marlétaz erklärte die Spielregeln und schon flogen die ersten Eisstöcke über die Kunststoffbahn. Bei den Teilnehmern kam schon früh der Spiel-Ehrgeiz zum Vor-schein. Die beste Laufrichtung, die beste Abschuss-Stellung wurde ausprobiert und manch einer zeigte zuviel Kraft, landeten doch die Eisstöcke ausserhalb des Feldes. Auch den Damen fiel es am Anfang schwer den Stein bis an die Markierung zu platzieren, was sich aber schon bald Dank besseren Schwung-Technik auszeichnete.  So war es dann nur logisch, dass auch die Damen am Ende eine kleine Nasenlänge voraus waren und den
1. Preis in Empfang nehmen durften.

Vor dem Fondueessen fand noch die Siegerehrung des Wander-preises für den Jahresmeister/in der Boule-Gruppe statt. Hier durfte auch wieder eine Dame den 1. Preis entgegennehmen und zwar: Veronka Jovanovic aus Bubendorf die eine sehr leiden-schaftliche Boule-Spielerin geworden ist. Herzliche Gratulation! Der langjährige Boule-Spieler Gilbert Artz wurde Zweiter und die letztjährige Siegerin Evi Eppler belegte den 3. Platz. Somit entliess uns der Boule-Obmann in die verdiente Winterpause und die Kugeln werden geputzt, gemalt und überwintert. Es gibt aber Einige die sieht man bei gutem Wetter aber sicherlich auf der Boule/Kugelstossanlage in Bubendorf, denn diese sind vom  Boule-Fieber infiziert. Also dann GUT SCHUSS und bis zum nächsten April. Ein herzliches Dankeschön auch der Crew des Alterszentrums Brunnmatt für das vorzügliche Fondue, die gute Bedienung und wir kommen gerne wieder.

Berichterstattung E.E.

Meistgesehen

Artboard 1