Eine schöne Spenderschar von 197 Personen hat sich im Kirchgemeindehaus Schöftland zur dritten Blutspende im Jahr 2010 eingefunden. Davon mussten aus medizinischen Gründen 18 Spender zurückgewiesen werden.

Wir haben uns sehr über die Erstspender gefreut. Toll, kommt das nächste Mal wieder und bringt auch eure Freunde mit. Jede Spende ist mehr als nur ein heisser Tropfen! Sie kann alles bedeuten. Hoffnung, Leben, Genesung. 

Durch einen medizinischen Zwischenfall ergaben sich grössere Wartezeiten. Wir danken herzlich für das entgegengebrachte Verständnis und entschuldigen uns!

Besonders zu erwähnen für seine Treue ist: Herr Stefan Schulz, wohnhaft in Attelwil, der zum 50. Mal gespendet hat.

Herzlichen Dank natürlich an alle Spender und Spendewilligen.

Der Samariterverein Schöftland und die Equipe des Blutspendediensts Bern freuen sich bei unserer nächsten Blutspendeaktion vom Montag, den 14. Februar 2011 von 16.30 - 20.30 Uhr möglichst zahlreiche Spendewillige zu betreuen.