Traditionell fand auch im 2017 ein Bike Weekend statt, diesmal durch Urs und Frank in Andermatt organisiert. Wollten wir doch die schönen Trails in der Zentralschweiz erkunden und hofften auf gutes Wetter, denn die Tendenz war nicht optimal.

Bereits am Freitagmorgen waren 4 unermüdliche VBT’ler unterwegs um die ersten Trails zu erkunden. Nach einem Kaffestopp starteten wir unsere erste Tour. Bei herrlichem Wetter, fast Wolkenlos und angenehmen Temperaturen führte uns unser Tourguide Frank, via Oberalppass, Calmut, Milez zur Maighelshütte. In der Maighelshütte stärkten wir uns bei einer Gemüsesuppe um für die letzten Höhenmeter gewappnet zu sein, den anschliessend an den Maighelspass sollte uns eine tolle Abfahrt entschädigen für den langen und teils steilen Aufstieg. Es wurde nicht zu viel versprochen, herrliche Trails, flowig und doch technisch anspruchsvoll ging es rasant ins Tal hinunter.

Im Laufe des Abends war die Gruppe komplett und nach dem Nachtessen wurde der Samstag geplant (Wettervorhersage war sehr schlecht), jedoch bekamen wir vom Barkeeper den Tipp das das Wetter bis um die Mittagszeit halten sollte.

Pünktlich 8.00 Uhr, alle versammelt und bereit für eine coole Tour 😉 Mit einer kurzen «Startschlaufe» durch Andermatt begann dann bereits der lange und steile Aufstieg zum höchsten Punkt, vorbei an alten Militäranlagen, Kühen und Ziegen, man könnte meinen bis zum Himmel hinauf. Auf dem Höhenweg angekommen wechselte es in einen flowigen Wanderweg mit kurzen Schiebe und Tragepassagen bevor es in eine rasante Abfahrt nach Realp ging. Spätestens da hatte jeder Teilnehmer ein Lächeln aufgelegt.

Aufgrund der Wetterlage entschieden wir uns für den direkten Weg zurück nach Andermatt, leider reichte es nicht ganz und wir wurden trotzdem nass.

Nach dem gemeinsamen Nachtessen wurde der verdiente «Schlummi» in der Hotelbar vom Chedi eingenommen, bereits da sahen wir die ersten Schneeflocken, jedoch dacht niemand, dass diese bleiben würden.

Sonntags nach einem längeren Frühstück, entschieden wir uns aufgrund der Wetterverhältnisse für eine frühzeitige Rückkehr (ca. 20cm Nassschnee). Schade, dass wir nicht noch eine Tour unternehmen konnten, jedoch hatten wir so bereits genügend Zeit für das Bike Weekend 2018 Ideen zu sammeln.

Gesund und ohne Unfall verabschiedeten wir uns im Rest. Sternen Seon. Ein herzliches Danke an die Organisatoren Urs und Frank sowie die Chauffeure. Es het wie emmer gfäggt

Tour Freitag: 41 Km, 1730 Hm
Tour Samstag: 30 Km, 1025 Hm