Am 12. April führte der Seener-Männerstamm seinen vierten diesjährigen Anlass durch. Dazu machte sich eine 45-köpfige Teilnehmerschaft auf nach Schönenwerd, um den Hauptsitz der Schenker-Storenfabrik zu besichtigen. Nach dem Einführungsreferat durch den Geschäftsführer, erfolgte aufgeteilt in 5 Gruppen, die Besichtigung des Produktionsbe-triebes. Die seit 135 Jahren bestehende Firma betreibt in der Schweiz 38 Kundendienststellen und beschäftigt insgesamt rund 1000 Mitarbeiter. In Deutschland und Frankreich sind zwei zusätzliche Niederlassungen domiziliert. Das Schenker Storen-Sortiment ist vielseitig. Die Herstellung von Lamellen-oder Sonnenstoren, Rollläden oder Markisen, erfolgt jeweils auf Kundenwunsch - und nur auf Bestellung hin. Die Farbpalette der Produkte ist so vielfältig wie die Architektur, in der sie zur Anwendung kommen. Das innovative Unternehmen unterstützt auch Sportveranstaltungen. Uebrigens ist die Schenker Storen AG auch am Eidg. Schwingfest 2016 in Estavayer als ‚Bronze-Sponsor‘ vertreten. Anschliessend an die Betriebsbesichtigung wurde auf der Heimfahrt im Rest. ‚Allegra‘ in Schafisheim zum Zobigessen eingekehrt. Dabei konnte der Obmann ein neu eintretendes Mitglied (Hochstrasser Kurt) willkommen heissen, das mit Applaus in die Pensionierten-Vereinigung aufgenommen wurde.