Guggemusig Barocker

Bericht der 21. Generalversammlung der Guggemusig Barocker, Laufenburg

megaphoneVereinsmeldung zu Guggemusig Barocker
Die Guggemusig Barocker im Kostüm mit dem Motto "Assassins Creed". Aufgenommen in Laufenburg am Fusse des Schlossbergs, bei der Grimmermatte.

Guggemusig Barocker 2017

Die Guggemusig Barocker im Kostüm mit dem Motto "Assassins Creed". Aufgenommen in Laufenburg am Fusse des Schlossbergs, bei der Grimmermatte.

Am Freitag, 5. Mai 2017, fand die 21. Generalversammlung der Guggemusig Barocker in Laufenburg statt.

Nach allgemeiner fröhlicher Begrüssung der Barocker untereinander gab es zunächst ein kurzes Konzert am Rehmann Brunnen mit 4 fetzigen Stücken, die das Plätschern vom Brunnen locker übertönten. Einige Ehemalige, Pausierende und zufällige Zaungäste spendeten danach viel Applaus.

Dann ging es ins Restaurant Adler zum feinen Nachessen mit Salat, Piccata und Tomatenspaghetti. Die eigentliche GV wurde um 20:45 Uhr durch die Präsidentin Fadrina Gertiser offiziell eröffnet. Anwesend waren insgesamt 30 Mitglieder. Nach Ehrungen für 15 Jahre Mitgliedschaft für Martina Schmid und Michael Reimann und für 100%-ige Probe- und Auftritts-Anwesenheit für Thomas Erhard wurden alle 5 Probemitglieder als offizielle Mitglieder aufgenommen. Die Guggemusig Barocker zählt nun 34 Mitglieder.

In einer sehr kurzen Abstimmung wurde der Vorstand um Präsidentin Fadrina Gertiser mit viel Applaus bestätigt und der Einsatz herzlich verdankt.

Tobias Giess wird nach 5 erfolgreichen Saisons als Dirigent auf die andere Seite wechseln und in Zukunft ein Bläserregister verstärken. An ihn geht ein grosses Dankeschön vom Vorstand und allen Mitgliedern. Freudig und mit grossem Applaus wird die Bekanntgabe seines Nachfolgers Vincenzo La Barbera aufgenommen.

Ein Highlight ist der Bericht der Präsidentin, in dem an ein tolles und aufregendes Jahr mit vielen besonderen Ereignissen erinnert wird, wie z.B. die Vereinsreise, das Probeweekend, die Fasnachtseröffnung am 11.11., die verschiedenen Auftritte vor und zur Fasnacht, der Barbetrieb in der Barocker-Brunnen-Bar und natürlich das erfolgreiche Jubiläumsfest zum 33-jährigen Bestehen der Guggemusig Barocker am 21. Januar 2017.

Natürlich fehlt auch eine Vorschau auf die kommenden Events nicht. So freuen sich die Mitglieder schon heute auf das Waldfest Ende Juni für alle Aktiven, Passiven, Ehrenmitglieder und Helfer, auf den Probestart mit Apéro am 25. August, auf das Probeweekend Anfang November, auf die Fasnachtseröffnung am 11.11. und auf den Start in die Saison, die schon am 6.1.18 mit einem Auftritt in Pfaffnau beginnen wird. Natürlich steht auch zur Fasnacht 2018 die Barocker-Bar an gewohnter Stelle. Geplant ist zudem eine mehrtägige Vereinsreise zur Auffahrt 2018, die von allen mit viel Spannung erwartet wird.

Ganz am Schluss wurde auch ein erster Entwurf des neuen Kostüms vorgestellt zusammen mit den möglichen Variationen und Stoffmustern. Man darf sehr gespannt sein, verraten wird natürlich noch nichts.

Noch vor 23 Uhr konnte die Generalversammlung offiziell beendet werden.

Unter www.barocker.ch und via Facebook gibt es immer die neuesten Nachrichten über alle Vereinsaktivitäten. Dort finden sich auch Infos für alle, die aktiv oder passiv bei den Barockern dabei sein möchten.

Meistgesehen

Artboard 1