Männerchor

Bergwelt und Alphorn - Männerchor Buchs auf Reisen

megaphoneVereinsmeldung zu Männerchor
Spaziergang im Schlierental

Spaziergang im Schlierental

Das Programm tönte zuerst ganz nüchtern: Kaffeehalt in einer Hauptstadt, Weiterfahrt zu einer einstündigen Wanderung, Mittagessen auf 1444 müM, am Nachmittag Demonstration und Imbiss. Wer indessen den Reiseleiter Hansruedi des Männerchors Buchs kennt, wusste von Anfang an: das wird nicht nur ein Ausflug, sondern eine Erlebnisreise. Und so war es denn auch: Schon beim Kaffeehalt in Sarnen am See war man mitten in der Natur, die sich zwar noch ein bisschen kühl und zurückhaltend gab. Bei der Weiterfahrt über Stalden auf den Glaubenberg zeigte sich mehr und mehr die Sonne und bei der Wanderung durch die prächtige abwechslungsreiche Moorlandschaft des wildromantischen Schlierentals war es schon beinahe heiss. Köstlich schmeckte danach das Mittagessen in Schwendi-Kaltbad, bei dem die Männer dem ebenfalls angereisten Kirchenchor Zuchwil mit „Siyahamba“ noch ein kleines Ständchen gaben. Weiter ging die Reise von der Innerschweiz ins Emmental wo auf einem idyllisch in die Landschaft gebetteten Hof in Eggiwil Hansruedi Bachmann die staunenden Sänger mit der Kunst des Alphornbaus bekannt machte. In seiner Werkstatt, die er von seinem Schwiegervater übernommen hatte und die heute unter der Leitung seines Sohnes steht, geschieht dies noch fast ganz von Hand. Da erstaunte es nicht, dass vom rohen Holz bis zum fertigen Alphorn rund 80 Stunden sorgfältiger Arbeit geleistet werden müssen. Am Rand der in unverfälschtem berndeutsch vorgetragenen Erläuterungen kamen auch die Nöte der daneben betriebenen Landwirtschaft zur Sprache. Im hauseigenen Imbissraum servierte anschliessend die Hausfrau Währschaftes vom Land „bis gnue“. Gut gestärkt ging es dann auf den Heimweg durch das Emmental in der Abendsonne, vorbei am Schloss Burgdorf und vielen prächtig geschmückten Bauernhöfen. Nach unfallfreier Fahrt endete diese erlebnisreiche Reise beim Gemeindehaus Buchs mit dem Dank an den Reiseleiter und die Chauffeure.

 Jetzt konzentriert sich der Männerchor ab dem 8. Oktober voll auf sein Herbstkonzert am Sonntag, 27. Oktober im Gemeindesaal.

Mehr Details unter: www.maennerchor-buchs.ch

                                                                            Aaron Geissmann

Meistgesehen

Artboard 1