TC Belchen

«Belchen Tag» im Tennisclub Belchen Hägendorf

megaphoneVereinsmeldung zu TC BelchenTC Belchen
v.l.n.r. Boris Kellerhals, Andi Rogenmoser (Doppel Clubmeister), Mättu Ulrich (SPIKO) und Noemi Ulrich (Ehrendame)

Doppel Clubmeister

v.l.n.r. Boris Kellerhals, Andi Rogenmoser (Doppel Clubmeister), Mättu Ulrich (SPIKO) und Noemi Ulrich (Ehrendame)

Belchen-Tag vom SA 2109.2019 // Kids-Tennis und Clubmeisterschaften !

Dinu Burkhard bei den Herren als Clubmeister gekürt!! Vorstandsinterne Doppel- und Mixed-Konkurrenzen mit Beimischung!

 Die Clubmeisterschaften des TC Belchen standen dieses Jahr leider im Zeichen von sehr bescheidenen Anmeldezahlen. So mussten z.B. die Herrenkonkurrenzen zu einem «offenen» Turnier zusammengelegt werden. Es gab dafür tolle und interessanten Generationenduelle. Eines davon war das Finalspiel zwischen Titelverteidiger Philipp Marti (R4) und dem Routinier und «Belchen Urgestein» Dinu Burkhard (R5).

Nervosität, zu wenig gespielt oder einfach einen schlechten Tag erwischt? Dies fragte sich Philipp wohl nach dem verlorenen Final gegen Dinu. Mit einer «Ohrfeige» im tennisspielerischen Sinn musste Philipp mit 6:1 und 6:0 das Feld räumen und Dinu Burkhard den CM Titel 2019 überlassen. Auch im Halbfinale hatte Burkhard mit Bastian Diemer (R4) keine Probleme…..ihm liess er zumindest 2 Games zum klaren 6-1 und 6-1!

In den Halbfinal gespielt hat sich Mättu Ulrich (R5). Nach dem Sieg gegen Rolf Schneider, bekam er es mit dem besagten Philipp Marti zu tun. Nach einem 6:0 im ersten Satz für Mättu, lag die Überraschung in der Luft. Schlussendlich kehrte Philipp das Spiel (nach abgewehrtem Matchball) noch und gewann mit 10-8 im Champions-Tiebreak!

Bei den Herren R8/9 // nicht lizenziert (NC) hiess das Finalspiel Fabio Gradwohl (NC) gegen Markus Grimm (NC). Die beiden konnten in den Halbfinals jeweils die R9 klassierten André Vogel und Michael Wagner besiegen. Aus dem Finalspiel ging dann Markus mit 6-4 / 6-1 als Sieger hervor.

Der Clubmeister bei den Herren 60+ heisst Roger Deiss. Er hat sich in einer Dreiergruppe (!!) gegen Geri Meister und Martin Schepperle durchgesetzt.

Die Doppel- und Mixedkonkurrenzen waren leider auch schon zahlreicher besetzt.

Das Damendoppel ging an Deborah Baumli und Noemi Ulrich.

Im Herrendoppel standen sich im Final die Vorstandsmitglieder Boris und Präsi sowie Mättu Ulrich gegenüber. Unterstützt wurde Mättu sehr tatkräftig durch seinen Sohn Nicolas (R3), welcher ganz stark aufspielte. Es war ein sehr enges und interessantes Spiel, welches Boris und Präsi schliesslich im Champions-Tiebreak des dritten Satzes für sich entschieden

Die Mixed Konkurrenz wurde ebenfalls in der Kurzentscheidung im 3. Satz entschieden. Dort schwangen in einem Duell auf Augenhöhe Nadja Fankhauser und Präsi gegen Tamara und Nicolas Ulrich obenauf und dürfen sich Clubmeister 2019 nennen.

Der Belchen Tag vom 21.09.2019 war ein voller Erfolg. Nebst einer sogenannten «Super Challenges» (KIDS Tennis), wurde auch das neue «Cardio Tennis» präsentiert. Timo Lanz und seine Helfer hatte auf 2 Plätzen alle Hände voll zu tun um sämtliche Teilnehmer zu beschäftigen.

Anschliessend wurde ein Apéro serviert und dann zum traditionellen Clubabend eingeladen. Es war ein schöner Abend…mit Spanferkel, Pasta Buffet und abwechslungsreichen Klängen aus den Tasten von Musiker «Mimmo Russo»! Auch die im Belchen immer wieder anzutreffenden Karaoke-Stars Boris Kellerhals und Dinu Burkhard gaben sich keine Blösse und sagen lauthals bekannte Songs!!

Allen Beteiligten sei ein grosser Dank ausgesprochen. Die Sommersaison 2019 ist nun offiziell abgeschlossen und es geht schon wieder in die Halle. Unsere Tennisplätze bleiben jedoch noch bis zum SA 26.10.2019 geöffnet und sind frei für den Spielbetrieb.

 Hägendorf, 23.09.2019 / A. Rogenmoser

Meistgesehen

Artboard 1