Schwingklub Baden-Brugg

Baldegg-Schwinget : Pfingstmontag, 9. Juni 2014, Baldegg ob Baden

megaphoneVereinsmeldung zu Schwingklub Baden-BruggSchwingklub Baden-Brugg
Thierry Burkart, Grossratspräsident Kanton Aargau mit dem von ihm gestifteten Sieger-Lebendpreis Mastrassen-Kalb „Ranja“ zusammen mit OK-Baldegg-Gabenchef Michael Notter (links)

Ranja.JPG

Thierry Burkart, Grossratspräsident Kanton Aargau mit dem von ihm gestifteten Sieger-Lebendpreis Mastrassen-Kalb „Ranja“ zusammen mit OK-Baldegg-Gabenchef Michael Notter (links)

Diese Woche fand auf dem Hof "Notter Holzrüti" in Niederrohrdorf die Taufe des Siegerpreises für das bevorstehende Baldegg-Schwinget am Pfingstmontag auf der Baldegg ob Baden statt. Stolzer Götti und Sponsor des Mastrassen-Kalbs “Ranja” ist Thierry Burkart, Grossratspräsident des Kantons Aargau und bekennender Schwingerfreund.  Besitzer und Halter des Kalbes ist Bernhard Notter, vom Hof Notter Holzrüti, Niederrohrdorf. Auch alle Jungschwinger werden mit einer Ehrengabe belohnt. Das Baldeggschwinget wird seit jeher auf eine bescheidene Art durchgeführt und muss als typisches Regionalschwingfest betrachtet werden. Man darf es ohne weiteres als "Hausschwinget" von Baden bezeichnen. Das Teilnehmerfeld umfasst in erster Linie eine Auswahl der stärksten aargauischer Schwinger und Vertreter der Gast-Schwingklubs Heinzenberg (GR) und Bürglen (UR). Die Zuschauer rekrutieren sich vorwiegend aus Baden und der näheren Umgebung. Interessanterweise kann man feststellen, dass ein grosser Teil des Publikums alljährlich nur das Baldeggschwinget und kein weiteres Schwingfest besucht. Am Pfingstmontag wollen sie einfach auf der Baldegg die friedliche und gemütliche Atmosphäre, die das urschweizerische Brauchtum ausstrahlt, so richtig miterleben und geniessen. Im Laufe des Nachmittags gesellen sich jeweils recht viele Wanderer zum versammelten Schwingervolk, die sich dann dem Genuss einer Bratwurst mit einem kühlen Bier aus der vorzüglich geführten Festwirtschaft und dem schwingerischen Kampfspiel zuwenden.

Programm:                                                                                                                                9:30 Uhr:   Anschwingen Jungschwinger                                                                      10:30 Uhr: Anschwingen Aktivschwinger                                                         Festwirtschaft ab 9 Uhr

Herzlich lädt ein :                                                                                                       Schwingklub Baden-Brugg

Meistgesehen

Artboard 1