Männerchor

Auftritt im Alterszentrum Suhrhard Buchs

megaphoneVereinsmeldung zu Männerchor
Viele Bewohner als Zuhörer

Ein Ständchen in Ehren

Viele Bewohner als Zuhörer

Der Männerchor Buchs AG (MCB) zu Besuch im Alterszentrum

Lichtblicke erhellen den Alltag, sagt man. Für die Bewohner des Alterszentrums Suhrhard in Buchs AG war der Besuch des MCB eine solche „Aufhellung“ an einem düsteren Herbsttag und in der etwas freudlosen Corona-Zeit. Kein richtiges Konzert – schon gar nicht ein Ersatz für das leider abgesagte Herbstkonzert – bloss ein paar Lieder zur Aufheiterung und zum Teil sogar zum Mitsingen. Zwar konnte der Chor an diesem Donnerstagnachmittag, auch Corona-bedingt, nicht in voller Zahl aufmarschieren, doch immerhin rund die Hälfte der Sänger hatte Zeit und fand sich zu diesem Ständchen ein. Der unerwartet grosse Aufmarsch an Zuhörerinnen und Zuhörern im Holzachersaal zeigte, wie sehr diese Abwechslung im Heim-Alltag geschätzt wurde. Bei einigen, zum Teil von Ehrendirigent Daniel Willi am E-Piano begleiteten Liedern, wie zum Beispiel „Hab oft im Kreise der Lieben“, aber auch „Morning Has Broken“, „Kein schöner Land in dieser Zeit“, oder „My Bonnie“ wurden Erinnerungen wach und gerne stimmten etliche Zuhörerinnen und Zuhörer mit ein. So geriet dieses Ständchen für alle Beteiligten im Saal und auf der Bühne zu einem beglückenden Erlebnis im Alltag.

Bericht von Aaron Geissmann

Meistgesehen

Artboard 1