Schon seit einigen Wochen ist nun die Volleyballsaison 2014/2015 beim SV Volley Wyna zu Ende und es geht mit grossen Schritten auf die Beachsaison zu.

Zuerst wagen wir jedoch noch einen kurzen Rückblick auf die vergangene Saison und wie sich die verschiedenen Teams geschlagen haben.

Einen der grössten Erfolge dieser Saison feierte wohl das Damen 2 um Andy Gautschi. Die reguläre Saison beendeten die jungen Frauen auf dem zweiten Platz in der 3. Liga Classic und bekamen somit die Chance auf den Aufstieg in die 3. Liga Pro. Um nach diesem Ziel greifen zu können, mussten sie an die Aufstiegsspiele in Zofingen.

Diese fanden am 29. März 2015 statt und die Damen bestritten zwei Spiele. Das eine gegen den ebenfalls zweitplatzierten Gegner aus Rothrist. In diesem Match war die Nervosität spürbar vorhanden. Doch am Schluss spielten die Damen auch dank Unterstützung des anwesenden Damen 3 in gewohnter Routine und bezwangen die Gegnerinnen 2:1. Der Weg in die nächsthöhere Liga war geebnet.

Das zweite Spiel fand gegen Kanti Baden statt. Dieses  Team kämpfte gegen den Abstieg und war dementsprechend motiviert. Nach einigen Startschwierigkeiten der Wyna-Frauen dominierten sie jedoch und gewannen auch das zweite Spiel.

Der Aufstieg war gesichert und die Erleichterung dementsprechend gross. Der SV Volley Wyna gratuliert herzlich zu diesem fantastischen Abschluss!

Am selben Tag und Ort spielte ebenfalls das Team Damen 3. Ihr Aufstieg in die 4. Liga war schon länger gesichert, doch an diesem Tag konnten sie um den Titel des Ligameisters spielen. In zwei Spielen konnten sie ihr Können geben die zwei anderen Erstplatzierten gleich noch einmal unter Beweis stellen. Sie sicherten sich zwei Siege mit je 2:1 und sind nun Ligameister.

Nicht zu vergessen sind auch die restlichen Teams des SV Volley Wyna. Alle Teams gaben wie jede Saison ihr Bestes.

Das Herren 1 beendete die Saison auf dem dritten Schlussrang in der 2. Liga. Da die ersten beiden Teams auf den Aufstieg verzichteten, hätte die Möglichkeit bestanden, in die 1. Liga aufzusteigen. Jedoch verzichteten sie darauf, um das noch junge Team eine weitere Saison zu stärken und den Aufstieg in der nächsten Saison zu erkämpfen.

Das zweite Herrenteam, welches letzte Saison in die 3. Liga aufstieg, spielte konstant und konnte sich somit in der 3. Liga halten.

Das Damen 1 bestritt eine durchzogene Saison in der 3. Liga Classic. Anfangs Saison lief es noch gut, doch in der Rückrunde mischten sich immer mehr Fehler in das Spiel. Trotz dieser Schwierigkeiten konnten sich auch die Damen in ihrer Liga halten.

Das Mixed Team, welches an der Meisterschaft teilnahm, schlug sich hervorragend und beendete die Saison auf dem zweiten Rang. Obwohl hier der Spass im Vordergrund steht, ist der Siegeswille vorhanden und dies spürt man auch an den Matches.

Der SV Volley Wyna blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Kein einziger Abstieg und gleich zwei Aufstiege bei den Damen machten die Saison perfekt.

Nun freuen sich viele auf die Sommersaison im Sand. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Saison 2015/2016 und hoffen, dass auch dann wieder viele Zuschauer an den Heimspielen vorbeischauen werden.