Dramatischer Verein

Aufführung Dramatischer Verein Obersiggenthal

megaphoneVereinsmeldung zu Dramatischer Verein

Premiere von Ladysitter

Am vergangenen Samstag war es wieder einmal soweit: im gut besuchten Gemeindesaal von Nuss-baumen ging die Premiere von «Ladysitter» vom Dramatischen Verein Obersiggenthal über die Bühne. Unter der Leitung von Corinne Rathgeb wurde auch dieses Jahr wieder eine temporeiche Komödie einstudiert. Es geht um den ersten Abend in Freiheit von Archie (Peter Rathgeb), der nach 13 Jahren Gefängnis wegen Banküberfall wieder ins normale Leben zurückkehrt. Sein Neffe Maximilian (Mike Weber) stellt ihm die Wohnung zur Verfügung, denn er selber feiert auswärts mit Freunden seinen Polterabend. Archie freut sich auf einen gemütlichen, ruhigen Abend mit ausgiebigem Bad in der Wanne, Lesen im Schaukelstuhl und endlich wieder mal Alleinsein nach 13 Jahren. Doch aus der Idylle wird nichts. Zwar hat ihm sein Neffe angekündigt, dass noch eine Coiffeuse für einen Haarschnitt vorbeikommen soll, aber wer von den drei Frauen (Sonja Citta, Jacqueline Bysaeth und Simone Cro-sio), die unerwartet hereinschneien, ist denn nun die Coiffeuse, und welche der drei hätte er auf gar keinen Fall hereinlassen dürfen, und was macht eigentlich der grosse, dicke Zwerg (Michael Rathgeb) plötzlich in der Wohnung und vor allem: wie wird er die alle wieder los bevor am nächsten Tag seine Frau (Trudy Volpi) und die Verlobte seines Neffen (Petra Ipser) auftauchen? Dann passiert noch ein Unfall und zu guter Letzt wird die Wohnung zum Schauplatz einer Spontan Party mit cirka 30 Leuten. Ob da ein Happy-End überhaupt noch möglich ist? Die Antwort ist JEIN. Was das heissen soll erfah-ren Sie, wenn Sie das Stück besuchen.
Abgesehen von zwei neuen Spielerinnen, die ihre Bühnentaufe mit Bravour bestanden haben, sind alle Spielenden inzwischen bewährte, «alte Füchse», die gut aufeinander eingespielt sind, was man an-genehm und deutlich spürt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Nächste Aufführungen: Mittwoch, 30.11.11, Freitag, 02.12.11 und Samstag, 03.12.11, jeweils um 20.00h im Gemeindesaal in Nussbaumen. Tickets erhältlich an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei Markthofoptik Forster, Markthof, 5415 Nussbaumen, Tel. 056 282 31 41. Eintritt Fr. 20.-. Schüler, Lehrlinge und Studenten sowie AHV-Bezüger erhalten an Abendvorstellungen gegen Ausweis Fr. 5.- Ermässigung.

Meistgesehen

Artboard 1