Am Sonntag, 18. September 2016, um 9.45 Uhr, wird in der Kirche Auenstein die Kirchenpflege von Vizedekan Peter Weigl in ihr Amt eingesetzt.

Die Kirchenpflege wurde nach einem dreijährigen Kuratorium von Heiner Studer an der Kirchgemeindeversammlung einstimmig gewählt. Die neuen Mitglieder sind: Ernst Hochstrasser, Präsident, Simone Suter Vizepräsidentin, Margrit Hochstrasser, Sandrina Horlacher und Laurent Müller.

Dieser Gottesdienst zum Bettag wird zusammen mit den Kirchgemeinden Möriken-Wildegg und Rupperswil gefeiert. Anschliessend sind alle zu einem Apéro eingeladen.