Bronzemedaille für die MR Endingen

Endingen (lb) Die zweite Mannschaft der MR Endingen beendet die Hallenmeisterschaft mit dem hervorragenden 3. Rang. Im Jubiläumsjahr 75 Jahre Männerriege Endingen kommt dieser Platzierung eine besondere Bedeutung zu. Die Meisterschaft wurde über 10 Spielrunden ausgetragen. Teilgenommen haben total 9 Mannschaften. Im ersten Rang wurde der STV Oberentfelden klassiert, im 2. Rang der STV FBR Meisterschwanden. In der Schlussrunde in Endingen konnten die wackeren Endinger Sportler zwei der drei Spiele für sich entscheiden. Das Spiel gegen den STV MR Mülligen gewann Endingen 3:0 (+ 10 Bälle). Der Match gegen Oberentfelden war sehr hart umkämpft und ging 3:0 verloren. Im letzten Spiel konnten die Endinger die MR Satus Gontenschwil 3:0 besiegen (+ 15 Bälle).
Die Preisverteilung führte Pirmin Ochsner von der Fachgruppe Faustball Aargau durch. Jeder Teilnehmer der Schlussrunde erhielt ausserdem von den Gastgebern eine Teetasse und einen Mohrenkopf mit dem Jubiläums-Logo. Übrigens: Am 6. August 2016 feiert die MR Endingen ihr 75jähriges Jubiläum mit einem grossen Faustball – und Volleyballturnier und einer Abendunterhaltung.