Schwimmen

Aarefisch-Team mit Silbermedaille an der Schweizerischen Vereinsmeisterschaft Jugend

Das Aarefisch-Team konnte sich im Final der Vereinsmeisterschaft Jugend souverän auf dem zweiten Platz platzieren.

Nach einer souveränen Qualifikationsphase konnte das Herren-Team des Schwimmclub Aarefisch als Dritte in den Final der Vereinsmeisterschaft Jugend einziehen. Dort zeigten die Schwimmer Nervenstärke und wurden mit dem zweiten Schlussrang und der Silbermedaille belohnt.

Das Herren-Team des Schwimmclub Aarefisch, Aarau, konnte sich in der Qualifikationsphase der Vereinsmeisterschaft Jugend mit 7‘798 Punkten) hinter den Teams von Red Fish Neuchâtel und SC Uster Wallisellen als Dritte souverän für den Final in Kloten qualifizieren.

Der Druck auf die fünf Jungs war dadurch natürlich sehr hoch, wurden nun doch genau so gute Leistungen im Final und damit den Gewinn einer Medaille von ihnen erwartet.

Erwartungen übertroffen

Robin Affentranger (2004), Micha Boxler (2003), Gabriele Marinucci (2004), David Radam (2004) und Dario Wickihalter (2003) zeigten Nervenstärke. Alle fünf Athleten konnten ihre Leistungen aus der Qualifikation nicht nur halten, sondern sogar noch verbessern.

Mit total 8‘031 Punkten gelang ihnen der Sprung nach vorne. Statt dem erwarteten dritten Platz belegten sie sensationell den 2. Schlussrang und wurden dafür mit der Silbermedaille belohnt. Nur dem überragenden Team von Red Fish Neuchâtel (8‘430 Punkte) mussten sie sich geschlagen geben. Den dritten Platz belegte das Team von Lugano Nuoto (8‘019 Punkte).

Das Damen-Team des Schwimmclub Aarefisch verpasste mit dem 16. Rang in der Qualifikation den Einzug in den Final um einen Platz.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1