Im Restaurant Hallwyl trafen sich die Samariterinnen und Samariter von Seengen zur 99. Generalversammlung. Der Präsident, Roland Stevens, konnte 24 Aktive, ein Aktiv-Ehrenmitglied und eine Zweierdelegation der Feuerwehr Seengen begrüssen. In seinem Jahresbericht liess er das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Es gab viele Höhepunkte, ganz besonders freuen wir uns über unsere neu ausgebildete Vereins- und Kursleiterin, Bettina Stähli. Die Jahresrechnung präsentierte uns das letzte Mal Beatrix Furrer, die infolge Umzug aus dem Verein austritt. Zwei Posten darauf sind auffällig gross. Es sind dies auf der Ausgabenseite die Kosten für die neuen Vereinsjacken, auf die wir natürlich sehr stolz sind, und auf der Einnahmenseite die angestiegenen Kurseinnahmen, die wir unseren fleissigen und engagierten Kursleiterinnen zu verdanken haben. Sie bildeten im vergangenen Jahr in rund 100 Kursstunden sage und schreibe 210 Kursteilnehmer aus. Im nächsten Traktandum wurde das Jahresprogramm 2010 vorgestellt, es tönt viel versprechend. Wir dürfen uns auf ein interessantes neues Vereinsjahr freuen: Fachübungen, Plauschabende, einen Arztvortrag, die Regionalübung in Seengen, die schweizerischen Samariterwettkämpfe, die Vereinsreise, der Chlaushock, und vieles mehr. Haben wir auch dein Interesse geweckt? Interessierte sind bei uns herzlich willkommen. Infos unter www.samariter-seengen.ch. Im Traktandum Mutationen gab es zwei Austritte und einen Neueintritt zu verzeichnen. Bei den anschliessenden Wahlen wurde Seraina Ulmi als neue Kassiererin vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in globo in ihrem Amt bestätigt. Unter Verschiedenem war das bevorstehende 100-Jahre-Jubiläum Hauptthema. Beim von der Feuerwehr Seengen offerierten Kaffe und dem Stöbern im Fotoalbum liessen wir den Abend gemütlich ausklingen. Einen ganz herzlichen Dank all den engagierten Helfern, die jedes Jahr zu einem gelungen und abwechslungsreichen Vereinsjahr beitragen! (BB)


Bild: v. l. n. r. Beatrix Furrer, abtretende Kassiererin, Roland Stevens, Präsident, Bettina Stähli, neue Leiterin