Parteipräsident Geri Röthlisberger konnte zur 93. GV eine ansehnliche Anzahl Mitglieder begrüssen. Mit einer Schweigeminute nahm die Runde Abschied von ihrer Kollegin Erna Becher. Erna trat 1989 der Partei bei und amtete lange als Kassierin. Die SP Neuenhof wird Erna stets in bester Erinnerung behalten. Anschliessend wurden Jahresrechnung, Revisorenbericht sowie weitere Parteigeschäfte speditiv abgewickelt und gutgeheissen. Bei den jeweils im 2-Jahres-Turnus durchgeführten internen Wahlen wurde der bisherige Vorstand sowie der Präsident einstimmig bestätigt. Für die verstorbene Erna Becher wurde neu Therese Haller in den Vorstand sowie als Kassierin unter grossem Beifall gewählt. Vizeammann Hanspeter Benz orientierte über die Anliegen und Probleme der Gemeinde und liess die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2010 nochmals Revue passieren. Herzliche Gratulation sowie einen bunten Strauss Blumen konnte Ruth Reimann für ihre 50- jährige Mitgliedschaft in der SP entgegennehmen.
Eine angeregte und positive Diskussion entwickelte sich um die "Vorwärts-Strategie" und den sog. "cleveren Plan B" (AZ, 12.3. 2011) des Gemeinderates. Mit einem köstlichen Imbiss und einem guten Tropfen Wein fand die 93. GV einen gemütlichen Abschluss.