Landfrauenverein

90. Generalversammlung des Landfrauen-Vereins Wettingen

megaphoneVereinsmeldung zu Landfrauenverein
Sechs unserer sieben neuen Mitglieder

Sechs unserer sieben neuen Mitglieder

Im Pfarreiheim St. Sebastian fand die alljährliche Generalversammlung des Landfrauen-Vereins Wettingen statt. Die Präsidentin Susanne Meier begrüsste die Mitglieder und Gäste herzlich und führte durch die verschiedenen Traktanden. Altershalber gaben drei Mitglieder den Austritt. Sehr erfreulich ist jedoch, dass wir sieben neue Mitglieder begrüssen konnten. Der Kassierbericht wurde von Vreni Benz vorgelesen und von den Revisorinnen Monika Füglister und Therese Grüter überprüft und für korrekt befunden.

Ein schöner Moment war wieder der Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. In Wort und Bild wurden wir an die schönen gemeinsamen Erlebnisse erinnert. Diese waren zum Beispiel: Die Vereinsreise zu den Emmi Höhlen nach Kaltbach und anschliessendem Besuch in Willisau, mit Besichtigung der Produktionsstätte der Willisauer Ringli, Öpfelchüechlistand  am Wettigerfest, das mit viel Liebe zubereitete Landfrauezmorge in der roten Trotte, das festliche Dekorieren der Kirche St. Sebastian zum Erntedank, die Geschichte der Drehorgel, u. v. m.

Gebannt lauschten wir den Ausführungen und liessen das vergangene Jahr gedanklich Revue passieren.

Nach der GV wurde uns das Nachtessen vom Chilechor serviert. Mit der Tombola und dem Auftritt von Simon Libsig, Slam Poet aus Baden konnten wir den Anwesenden einen besonderen Leckerbissen bieten.

Danach gab es wie jedes Jahr ein reichhaltiges, vom Vorstand selbst zubereitetes Dessertbuffet, welches den Abend kulinarisch abrundete.

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen!

Meistgesehen

Artboard 1