Es war über weite Strecken eine beeindruckende, phasenweise fast schon magistrale Leistung, welche die RTV-Handballer in der emotionalen, stets hitzigen Atmosphäre in Baden zeigten. Nachdem der RTV in der Startphase mit dem schnellen Spiel der spielstarken Aargauer etwas Mühe bekundet und nach fünf Minuten mit 1:3 in Rückstand gelegen hatte, zogen die Basler innert fünf Minuten auf 6:3 davon.

Nach dem 7:7 in der 13. Minute konnte der RTV erneut zulegen und setzte sich innert acht Minuten auf 11:7 ab. Und mit einer besseren Chancenauswertung wäre sogar ein noch deutlicherer Pausenvorsprung als das 15:13 möglich gewesen sein.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit liess dann der RTV keine Zweifel darüber aufkommen, wer das bessere Team ist, und zog innerhalb von sieben Minuten unwiderstehlich auf 22:16 davon. Baden fand letztlich kein Mittel gegen die spielstarken und auch defensiv hervorragend eingestellten Basler. Im weiteren Spielverlauf kontrollierte der RTV die Partie weitgehend und geriet nie mehr in ernsthafte Gefahr, die umkämpfte, attraktive und abwechslungsreiche Partie noch aus den Händen zu geben. 

Überragender Torschütze im bärenstarken RTV-Kollektiv war der rumänische Routinier Rares Jurca. Der Linkshänder erzielte insgesamt 12 Tore, davon 7 mittels Penalty.

Nächster RTV-Fixpunkt bildet am kommenden Sonntag, 26. November 2017 (18:00 Uhr, Sporthalle Rankhof, Basel), das Heimspiel gegen die drittplatzierte SG TV Solothurn. Somit steht der RTV vor dem zweiten Spitzenkampf innert vier Tagen.

Es gibt kostenlos Heimspiel-Tickets:

der RTV am kommenden Wochenende am Basler Sportmarkt 2017

Am kommenden Sonntag, 26. November 2017, zwischen 11:00 und 17:00 Uhr, findet in der St. Jakobhalle der diesjährige Basler Sportmarkt statt. Dieser Anlass gilt als Sporttag für die ganze Familie.

Dabei lädt der Veranstalter (Sport Basel) Kinder und ihre Familien ein, verschiedene Sportarten aktiv, kostenlos und völlig unverbindlich auszuprobieren und so womöglich auf den Geschmack zu kommen. Der Eintritt ist frei. Mitzubringen sind Sportsachen, saubere Turnschuhe sowie allenfalls, je nach Präferenzen, Schwimmsachen. Verpflegungsmöglichkeiten sind vor Ort vorhanden.

Der RTV 1879 Basel beteiligt sich auch in diesem Jahr aktiv am Basler Sportmarkt. In der Halle 2 stehen Spieler der ersten Mannschaft im Einsatz, zeigen Tricks und haben Tipps. Für Kids besteht die Möglichkeit, gegen Spitzenhandballer zu spielen und/oder Penalties gegen aktuelle RTV-Torhüter zu werfen. Ab 15:00 Uhr folgt ein Showspiel mit Legenden und Profis aus der Region, wobei die Kids ihre Fähigkeiten gleich unter Beweis stellen können.

Kinder, welche aktiv mitmachen und sich am RTV-Stand melden, erhalten für sich und ihre Eltern Gratis-Tickets für kommende, Hochspannung versprechende Männer-NLB-Spiele des RTV in der Sporthalle Rankhof in Basel. Und zwar entweder gleich am Sonntagabend, 26. November 2017, 18:00 Uhr, gegen die SG TV Solothurn, oder dann am Freitagabend, 8. Dezember 2017, 20:30 Uhr, gegen den TV Möhlin (Lokalderby).