Ein Jubiläum das mit einem Apéro um 18 Uhr begann. Um 19 Uhr konnte dann der Präsident 46 Turner zur GV begrüßen. Diverse Mitglieder hatten sich entschuldigt. Speziell begrüßen konnte er die Gäste Jolanda Lüthi vom Sportverein und Gemeindeammann Beat Rüetschi. Der Präsident Ernst Hagenbuch berichtete ausführlich über die Aktivitäten im verflossenen Jahr. Der Spielchef Otto Lüdin berichtete über die Leistungen der Faustballer und die Aktivitäten der letzten Saison. Unser Kassier Luigi De Martin durfte wieder einen akzeptablen Abschluss präsentieren. Die Rechnung wurde einstimmig genehmigt. Der technische Leiter Willi Süss orientierte über die bevorstehenden Aktivitäten. Unsere Riege wird am Turnfest in Brugg nicht teilnehmen, da kein großes Interesse von Seiten der Turner vorhanden ist. Wir werden 2011 an verschiedenen Anlässen des Sportvereins tatkräftig mitwirken. Unser Wander-Chef Hans Klöti hat die anstehende 2-tägige Turnfahrt auf Ende Juni in die Ostschweiz vorgesehen. Dieses Jahr war wieder ein Wahljahr. Es demissionierten der Präsident E. Hagenbuch aus beruflichen Gründen, und der Kassier Luigi De Martin. Beide sind verdienstvolle Vorstandsmitglieder, Ernst mit 18 Jahren und Luigi mit 44 Jahren Vorstandstätigkeiten. Ernst wurde in die Gilde der Ehrenmitglieder (Luigi ist es schon) gehisst. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu dazu wurden als Präsident Peter Hunziker und als Kassier Kurt Bächinger gewählt. Der Präsident dankte den Wandergruppenleitern Heini Gantner, Kurt Stettler und Fritz Suter für die vielen schönen Senioren-Wanderungen im vergangenen Jahr. Auch der Sponsor all unserer Drucksachen David Lindegger sowie Reiseleiter und Jasschef Hans Klöti und Veteranen-Obmann Fredy Zimmermann sowie Sepp Zehnder als Revisor wurden gebührend geehrt und durften eine Flasche Rebensaft entgegen nehmen. Der offizielle Teil wurde um 20.45 Uhr abgeschlossen. Danach genossen wir das von der Kasse gesponserte Nachtessen. (wsu)


Bild: Die Laudatio für Luigi