Eisenbahn-Modellbau-Club Aarau (EMCA)

62. Generalversammlung des Eisenbahn-Modellbau-Clubs Aarau (EMCA)

megaphoneVereinsmeldung zu Eisenbahn-Modellbau-Club Aarau (EMCA)Eisenbahn-Modellbau-Club Aarau (EMCA)
..

Einige Neumitglieder

Zur 62. ordentlichen Generalversammlung 2010/2011 des Eisenbahn-Modellbau-Clubs Aarau konnte Präsident Daniel Albisser konnte 24 Vereinsangehörige, davon 1 Ehrenmitglied, zu einer recht befrachteten Traktandenliste begrüssen.
Einleitend und für die Zukunft vielversprechende Worte wusste der Präsident zu verkünden. Es gilt nach vorne zu blicken. So wurde von der GV beschlossen, dass sich ein Team mit neuen, der heutigen Zeit angepassten Statuten zu beschäftigen hat. Der Statutenentwurf wird Mitte 2012 an einer Mitgliederversammlung vorgestellt.
Anfang 2012 wird der EMCA mit einer eigenen Internetseite online gehen. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt darüber berichten.
Der Präsident wusste in seinem Jahresbericht ausführlich über das Schaffen und Wirken mit den aktiven Vereinsmitgliedern zu berichten. Besonders hervorzuheben sind vermehrt erste Schritte zu ver-schiedenen Modellbahnclubs in der Schweiz, die Einblicke in andere Vereinsgeschehen geben und Impulse für eigenes Schaffen bringen.
Ein positiver Bericht des Kassiers blieb leider aus, waren doch Investitionen an beiden Modellbahn-Anlagen H0 und H0m zu tätigen, die keinen Gewinn ausweisen liessen.
Für 2011/2012 sieht das Jahresprogramm interessante Besuche diverser Modellbahnclubs vor, zu denen wir besonders Familien und Jugendliche einladen möchten. Bahntechnische Reisen (1-2-tägig), wie etwa Emosson oder Vinschgau, gehören ebenso zum Vereinsprogramm. Der gesellige Grillabend im August ist bei den Vereinsmitgliedern schon Tradition.
Nebst 2 Austritten konnten 3 Neumitglieder willkommen geheissen werden und was besonders erfreulich ist, seit langem wieder ein Jugendmitglied.
Im Vorstand bleibt mehrheitlich alles beim Alten und garantiert Kontinuität.
Der Vorstand ermuntert Interessierte mit einem Besuch im Gönhard-Schulhaus UG Kindergarten Gönhard 1 zu einer Anlage-Besichtigung und Einblick in unser Vereinsleben zu nehmen. Ohne vorherige Anmeldung sind Einzelpersonen jeden Montag ab 20.00 Uhr herzlich willkommen. Der Präsident dankt den Vorstandskame-raden und allen getreuen Helfern für ihren uneigennützigen Einsatz und allen Teilnehmern für ihr Erscheinen an der GV. Traditionell rundete vorzüglicher Kartoffel-salat, heisser Fleischkäse und schluss-endlich ein riesiges Stück Schwarzwälder-torte die speditive Generalversammlung ab. (HTR)

Von links nach rechts:
Daniel Albisser Präsident (bisher), Bernhard Bosshard Beisitzer (bisher), Dominik Hauser Beisitzer (neu), Heinz Trösch Kassier (neu), Patrick Wirth Aktuar (bisher)

Meistgesehen

Artboard 1