Männerchor

60 Jahre Treue zum Männerchor Stetten

megaphoneVereinsmeldung zu Männerchor
..

Generalversammlung des Männerchors Frohsinn Stetten.

 Am 23. Januar 2009 trafen sich 21 Aktiv und 1 Passivmitglied zur 113. GV im Reusspark-Gnadenthal .Zur Einstimmung sang der Chor das Lied : Freundschaft. Vizepräsident Peter Stadler begrüsste alle recht herzlich. Ein besonderer Gruss  ging an das Passivmitglied Louis Leimgruber, an den Dirigenten Walter Iten und an das neue Aktivmitglied Werner Steinmann. Nach dem Appell und der Wahl des Tagespräsidenten und eines Stimmenzählers wurde aus der Reusspark Küche ein feines Nachtessen serviert .Frisch gestärkt konnten nun die Traktanden in Angriff genommen werden. Anstelle des abwesenden Präsidenten führte Peter Stadler zügig durch das Programm .Mit einem kurzen Jahresrückblick wies der Kassier Thomas Meli nochmals auf die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres hin. Da war die Teilnahme am Sängertag in Mellingen unter neuer Leitung , die Jubilaren Nachmittage in Stetten und Niederwil ,die Vereinsreise ins Welschland, die Adventsgottesdienste in Niederwil, Stetten und Tägerig , sowie der Jahresabschlusshock mit den Frauen .Der Dirigent hielt Rückblick auf seine ersten 10 Amtsmonate. Er hat Freude an der Chorarbeit und hofft auf weiteres gutes mitmachen und lückenlosen Probenbesuch .Er ist zufrieden mit dem Erreichten und freut sich auf die Herausforderungen des neuen Vereinsjahres .Auch das  neue Jahresprogramm weist wieder einige Höhepunkte auf, vor allem die Teilnahme am Kant. Gesangfest in Zofingen im September. 6 Mitglieder durften für guten Probebesuch je eine Flasche Wein in Empfang nehmen .Josef Fischer wurde für 60 Jahre Sängertreue mit einem guten Tröpfchen und seinem Wunschlied „ Bajazzo" geehrt. Anstelle des aus dem Vorstand und dem Verein ausgetretenen Präsidenten Tino Aerne wurde neu Urs Fischer in den Vorstand gewählt. Er übernimmt zugleich auch das Präsidium .Die Sänger beenden den geschäftlichen Teil mit dem „ Rensteiglied" Anschliessend liess man den Abend bei Kaffee und gespendeter Schwarzwäldertorte ausklingen. An dieser Stelle dem Spender Thomas noch mal herzlichen Dank.

Meistgesehen

Artboard 1