Bei schönster Herbststimmung (das Taunasse Gras glitzerte noch in der Morgensonne) versammelten sich am Samstagmorgen 20 Männerturner bei der Mehrzweckhalle, um die Infrastruktur für die 24 angemeldeten Mannschaften vorzubereiten. Unglaubliches geschah noch während dem Zeichnen der Spielfelder. Das Gras wurde für zu hoch befunden, was sich negativ auf das Spiel ausgewirkt hätte. So wurde kurzentschlossen der Entscheid gefällt, mit 4 Privaten Rasenmäher und einem Profi Gerät, der Gemeinde Gipf-Oberfrick unter die Arme zu greifen mit dem Ergebnis, dass 3 Stunden später (und 3 Anhänger voll Grasabschnitt) optimale Verhältnisse vorherrschten.
Die 24 Mannschaften in zwei Gruppen aufgeteilt lieferten sich ab Spielbeginn 13:00 Uhr spannende und faire Duelle. Der Modus, nach jeder gespielten Runde wird eine Rangliste erstellt und der erste spielt danach gegen den zweiten usw. Wurde eine Partie schon zu einem früheren Zeitpunkt gespielt wird die nächst mögliche Mannschaft zugeteilt was ein zweimaliges aufeinandertreffen verhindert. Der Modus ist Garant dafür, dass es keinen Zufall-Sieger gibt, da der Gruppenerste immer gegen die Besten der Gruppe/Rangliste spielen musste.
Überlegener Sieger der Gruppe A wurde das Team 2002 aus Pratteln, verlustpunktlos erreichten sie das Finale gegen den Sieger der Gruppe B Gipf-Oberfrick1, welche mit einer soliden Leistung und nur einem Unentschieden ebenfalls das Finale erreichte. Im Finale in welchem es über zwei Gewinnsätze ging, hatten die Oberfricker im ersten Satz keine Chance, der überragende Angreifer vom Team 2002 versenkte jeden Ball. Der zweite Satz war ausgeglichener, nach einer 2:0 Führung der Oberfricker kam der Gegner aber wieder zurück und es war lange Zeit Rampo=Unentschieden, bei 9:9 liessen die Oberfricker aber abreissen und hatten schnell 5 Matchbälle gegen sich. Trotzdem wurde es nochmals Spannend, Gipf-Oberfricker kam nochmals auf 14:14 heran und es keimten die Hoffnungen auf einen Entscheidungs Satz.
Nichts wurde daraus, der entscheidende 15. Punkt gelang dem Seriensieger aus Pratteln welcher das Turnier auch diesmal verdient gewann. (naj)
Ganze Rangliste unter http://www.sv-go.ch/default.htm

Finalspiel Team 2002 : FB Gipf-Oberfrick1 1. Satz 15:9
2. Satz 15:14


Bild: die zwei Finalisten Team 2002 und FB Gipf-Oberfrick1